+
Der Innenstadtumbau in Freising schreitet voran: 2020 stehen drei Großprojekte an.

Baustelle Altstadt

Freisinger Innenstadtumbau: Wochenmarkt zieht wieder um, Moosachöffnung geht los

  • schließen

Nächste Runde: Im Zuge des Innenstadtumbaus in Freising geht es heuer mit der Moosachöffnung los. Das ist aber nicht die einzige Baustelle. 

Freising – Weiter geht’s mit dem Umbau der Innenstadt. 2020 wird abermals ein Jahr der Baustellen. Vor allem geht es heuer los mit der Moosachöffnung. Aber auch andere Projekte stehen an, wie Innenstadtkoordinator Michael Schulze im Planungsausschuss erklärte.

Drei Großprojekte in diesem Jahr

Vor allem drei große Maßnahmen werden das Bild in der Innenstadt im Jahr 2020 prägen – und verändern. Das erste Großprojekt: Zwischen dem Schiedereck und der Einmündung der Amtsgerichtsgasse werden die Stadtwerke, beginnend im Westen, die Gas- und Wasserleitungen erneuern und das neue Wärmenetz verlegen. Ab Mitte März wird man sich abschnittsweise bis zur Amtsgerichtsgasse vorarbeiten. Bis zum November wird diese Maßnahme andauern, die „nicht ganz einfach sein wird“, so Schulze. Die Folge: Am Marienplatz wird – wie schon in 2019 phasenweise – eine Wendemöglichkeit eingerichtet, die am Anfang der Maßnahme von der Amtsgerichtsgasse, später ab Herbst dann von der Bahnhofstraße her anfahrbar sein werde.

Das zweite Großprojekt: der Start der Moosachöffnung im April. Auch da beginnen die Arbeiten – aufgeteilt in sechs Einzelabschnitte – von Westen her. Wichtig: Immer dann, wenn einer der sechs Abschnitte ingenieurmäßig abgeschlossen ist, wird gleich im Anschluss daran die Oberfläche hergestellt, um die Anwohner und Geschäftstreibenden nicht allzulange zu belasten. Jeder der sechs Abschnitte wird ungefähr drei Monate Zeit in Anspruch nehmen. Die Fertigstellung der Moosachöffnung ist für Mitte 2022 geplant. Genaueres, so Schulze, könne man noch nicht sagen, weil noch keine Firma endgültig beauftragt worden sei. Auf jeden Fall werde es aber vor Beginn der Arbeiten noch einen separaten Informationstermin für Anwohner und Presse im Lindenkeller geben.

Generalsanierung des Asamgebäudes geht bis Mitte 2022

Und auch der Start dieses Projekts hat Folgen: Der Wochenmarkt, der derzeit wegen der Umgestaltung in der Altstadt in der Oberen Hauptstraße stattfindet, muss abermals umziehen: Ab 18. März finden sich die Stände und Marktbeschicker dann an der Unteren Hauptstraße. Dabei werde man, so Schulze, in den breiten Bereichen der Unteren Haupstraße die Stände in der Straßenmitte „Rücken an Rücken“ anordnen.

Und dann läuft selbstverständlich noch die Generalsanierung des Asamgebäudes weiter (bis Mitte 2022): Die Dacheindeckungen werden heuer fertiggestellt, der Einbau der neuen Fenster beginnt ebenso wie die Fassadensanierung, außerdem werden zahlreiche Rohinstallationen und andere Gewerke im Inneren starten.

Es ist also wieder einiges an Baustellen geboten in der Innenstadt. Wie Schulze aber auch betonte, werde man Maßnahmen ergreifen, dass sowohl die Fronleichnamsprozession als auch das Altstadtfest in diesem Jahr stattfinden können. Beispielsweise werde an diesen Tagen der Marienplatz von Barken und Utensilien „geräumt“. Und auch die Ankündigung von OB Tobias Eschenbacher, er wolle im Sommer die BR-Radltour in der Altstadt empfangen, werde man „irgendwie“ erfüllen können, so der Innenstadtkoordinator.

Lesen Sie auch: Ein Geschenk für die Freisinger Innenstadt: Dritter Bauabschnitt ist fertig

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem Landkreis Freising - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Keine Pipifax-Arbeit“: Unternehmerfrauen stärken seit 20 Jahren die Rolle der Frau
Hinter einem erfolgreichen Handwerksbetrieb stehen starke Frauen. Davon sind die Freisinger Unternehmerfrauen überzeugt. Die Damen stärken die Rolle der Frau im …
„Keine Pipifax-Arbeit“: Unternehmerfrauen stärken seit 20 Jahren die Rolle der Frau
Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Bevor am Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, geht der Fasching im Landkreis Freising noch einmal in die Vollen. Ein Event wurde jedoch abgesagt.
Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Und deshalb bringt Initiator Helmut Schranner aus Nandlstadt im April nach „Tanz der Vampire“ (2008) und Sister Act (2015) heuer …
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Keine Toiletten, keine Lagerräume und keine Reinigungsmöglichkeit: Das Gerätehaus der Feuerwehr Airischwand muss dringend erneuert werden. Über den entsprechenden Antrag …
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen

Kommentare