Bitte melden!

Wunderschöne Katze gefunden - Wer ist der Besitzer?

  • schließen

Freising - Sie ist wunderschön – und vermutlich auch recht wertvoll: die Katze, die seit Tagen orientierungslos auf dem Parkplatz hinter der Karlwirt-Kreuzung in Freising herumgetigert ist. Die Frage ist: Wem gehört die Mieze?

Dem Team der nahegelegenen Arztpraxis Reisinger/Maaß fiel die Katze bald auf und man fragte in der Nachbarschaft herum, wem das Tier wohl gehört. Allerdings ohne Erfolg. „Wahrscheinlich hat sie sich verirrt und findet jetzt nicht mehr heim“, berichtet Evelyn Reisinger. Eine Mitarbeiterin der Praxis betreut die Katze inzwischen bei ihr zuhause. Man wäre aber froh, wenn der Besitzer den Stubentiger wieder unter seine Fittiche nimmt. 

Also, Herrchen oder Frauchen: Bitte unter Tel. (0176) 51 01 82 36 melden! Man sollte allerdings die Katze und ihr ganz besonderes Halsband schon detailliert beschreiben können. Damit will man sicherstellen, dass die Katze auch wirklich wieder an ihren tatsächlichen Besitzer zurückgegeben wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Senioren leben oft allein, nicht selten in Häusern mit Garten. Einerseits stehen damit viele Zimmer stehen leer – andererseits herrscht Wohnungsnot. Genau hier setzt ein …
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Starkes Bier, starker Auftritt
Bei der Premiere im vergangenen Jahr noch brav, bei der zweiten Auflage heuer schon etwas schärfer: Bruder Johann hat bei seiner Fastenpredigt kaum jemanden verschont.
Starkes Bier, starker Auftritt
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Genau unter die Lupe nahm die Polizei Freising  in der vergangenen Woche die Radfaher. Und jetzt wurde die traurige Bilanz präsentiert: Es gab mehr als 50 Verstöße im …
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Verdienstmedaille für den „Motor des THW“
Er hat die Entwicklung des Technischen Hilfswerks in Freising seit mehr als 40 Jahren maßgeblich geprägt: Manfred Kürzinger. Für diesen Einsatz bekam er jetzt in Berlin …
Verdienstmedaille für den „Motor des THW“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare