+
Heißer Einsatz in klirrender Kälte: Die Freisinger Feuerwehr rückte zu einem Zimmerbrand am Rindermarkt aus.

Zimmerbrand am Freisinger Rindermarkt

Brennende Möbel

Freising – Zu einem Zimmerbrand kam es am Morgen des Dreikönigstags in der Freisinger Altstadt.

Gegen 9.30 Uhr bemerkten die Bewohner eines Gebäudes am Rindermarkt laut Feuerwehr starke Rauchentwicklung und wählten den Notruf. Mehrere Einrichtungsgegenstände, darunter ein Sofa waren in Brand geraten. Unter Atemschutz drang ein Angriffstrupp der Feuerwehr in die Wohnung ein, löschte die Flammen und brachte das qualmende Sitzmöbel ins Freie. Zuvor hatte die zuerst eingetroffene Streifenbesatzung der Polizei bereits Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher unternommen. Verletzt wurde niemand. Die Hauptfeuerwache Freising war mit fünf Fahrzeugen 29 Mann Besatzung rund eine Stunde im Einsatz. Die Brandursache stand gestern noch nicht fest. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das neue Herz von Allershausen
Aus der versteckten Glonn ist jetzt die erlebbare Glonn geworden. Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zur Einweihung des Herzstücks der neuen Ortsmitte von …
Das neue Herz von Allershausen
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu
Rudelzhausen - Die Rudelzhausener sind in Sachen B 301-Ortsumfahrung gespalten. Auch der Gemeinderat war bei der Abstimmung über das beantragte Bürgerbegehren geteilter …
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu

Kommentare