Freisinger erfolgreich bei Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Freisinger Nachwuchs durch die Bank hervorragend

  • schließen

Am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck haben zahlreiche Instrumentalisten aus dem Landkreis Freising teilgenommen. Und zwar mit großem Erfolg.

Freising/Lübeck – Wie Martin Keeser, der Leiter der Musikschule Freising, mitteilte, glänzten seine Schützlinge: „Sie haben bei diesem anspruchsvollsten europäischen Jugendmusikwettbewerb durch die Bank hervorragende Ergebnisse erzielt.“ So durften sich sechs Nachwuchs-Musiker über Platzierungen freuen. Charlotte von Urff gelang es in der Kategorie Oboe und Englischhorn gar, den ersten Preis einzuheimsen. Keeser freute sich mit seinen Schülern, betonte aber zugleich: „Das ist wieder ein schöner Beweis für die fachlich außerordentliche Qualität unserer Lehrkräfte.“

Erfolgreiches Duo: Larissa Höcherl und Maxim Rahimpour.

Die Ergebnisse:

Posaune, Altersgruppe IV: Marcus Huber, 18 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe III: Larissa Höcherl (Klavier) und Maxim Rahimpour (Violoncello), 21 Punkte, 3. Preis

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe III: Jakob Kuen (Klavier) und Daniel Kuen (Violoncello), 19 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe V: Hannes Lehmann (Klavier) und Clara Eglhuber (Violoncello), 20 Punkte, 3. Preis

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe V: Cornelius von Urff (Klavier) und Veronika Rädler (Violine), 23 Punkte, 2. Preis

Oboe/Englischhorn, Altersgruppe IV: Charlotte von Urff, 25 Punkte, 1. Preis

Klarinette, Altersgruppe IV: Bartholomäus Schlüter, 22 Punkte, 2. Preis

Trompete/Flügelhorn, Altersgruppe VI: Josef Feger, 19 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Instrumentalbegleitung, Altersgruppe V: Maximilian Burger (Klavier), 22 Punkte, 2. Preis.  ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen
Warteschlangen vor den Wahllokalen hat es am Sonntag in Freising gegeben. Dass die Stadt Freising ihr Ergebnis trotzdem früher lieferte als vor vier Jahren, überrascht …
Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen
Kalender vorgestellt: Jeden Monat ein schönes Moosburg-Motiv
„Mein schönes Moosburg“ lautete die Vorgabe eines Fotowettbewerbs für einen Stadtkalender 2019. Wie sich bei der Siegerehrung zeigte, sind dabei atmosphärisch dichte und …
Kalender vorgestellt: Jeden Monat ein schönes Moosburg-Motiv
Wer ist drin im Landtag? - Warten auf das Endergebnis
Eigentlich ist es sicher, dass Johannes Becher und Benno Zierer im Landtag sitzen. Doch mit letzter Sicherheit kann man es erst sagen, wenn die letzte Zweitstimme …
Wer ist drin im Landtag? - Warten auf das Endergebnis
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Einen Tag nach den Wahlen ist vieles noch offen - unter anderem die Ergebnisse der Bezirkstagswahlen. Wie reagieren die Parteien auf ihre Gewinne/Verluste? Großes Thema …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising

Kommentare