+
Andreas Mehltretter ist seit vier Jahren Kreisvorsitzender der Jusos und möchte für die SPD nach Berlin ziehen.

Andreas Mehltretter bewirbt sich für Berlin

Freisinger Juso-Vorsitzender will für SPD in den Bundestag

  • schließen

Freising - Er hat es sich lange und gut überlegt, dann fiel die Entscheidung: Andreas Mehltretter bewirbt sich darum, für die SPD im Wahlkreis 215 bei den Bundestagswahlen 2017 die Fahne hoch halten zu dürfen.

Der Kreisverband Freising unterstützt die Bewerbung des 24-jährigen Freisingers. Ob die Genossen aus Pfaffenhofen, die ebenfalls zum Wahlkreis 215 gehören, einen eigenen Bewerber für die Nominierung zum Bundestagskandidaten ins Rennen schicken werden, ist noch nicht ausgemacht. Kabarettist Florian Simbeck (die eine Hälfte des früher bekannten Duos Erkan und Stefan), der bereits 2013 für die Genossen den Wahlkampf geführt, dann aber gegen Erich Irlstorfer von der CSU den Kürzeren gezogen hatte, wird sich am Wochenende äußern, ob er es 2017 wieder probieren will.

Mehltretter, der seit vier Jahren Juso-Kreisvorsitzender ist, hat, so sagt er, lange und gut überlegt, ob er diesen Schritte wagen soll. Im kommenden Frühjahr und Sommer werde er mit dem Masterstudium der Volkswirtschaftslehre und mit dem Bachelorstudium der Politikwissenschaften fertig. Dann, so Mehltretter, habe er Zeit und Freiraum wie sonst wohl nur selten. Und deshalb habe er sich dazu entschlossen, seine Kandidatur als Bundestagskandidat abzugeben, den von der CSU gesetzten Amtsinhaber Erich Irlstorfer herauszufordern.

Auch die CSU bereitet sich bereits auf den näherrückenden Wahlkampf vor. Am Montag soll Irlstorfer von den Delegierten zum Bundestagskandidaten der CSU gekürt werden soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Bei einem Notruf zählt jede Minute, besonders wenn bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn Fahrzeuge kollidieren. 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Land Rover Luft ausgelassen: Denkzettel kommt grantigen Landwirt teuer zu stehen 
Seinen Grant über Autos, die vor seiner Hofeinfahrt ständig abgestellt werden, hat ein Landwirt aus dem südlichen Landkreis Freising an einem Land Rover ausgelassen. Nun …
Land Rover Luft ausgelassen: Denkzettel kommt grantigen Landwirt teuer zu stehen 
Chefwechsel in der CSU-Fraktion
Die CSU-Fraktion im Kreistag hat in ihrer letzten Sitzung den Generationswechsel an ihrer Spitze vollzogen. Nachdem sich der bisherige Vorsitzende, Florian Herrmann …
Chefwechsel in der CSU-Fraktion
„Robin Hood“  mit ein bisserl weiß-blauer Färbung
Seit vier Jahren führen die angehenden Erzieher und Erzieherinnen der Staatlichen Fachakademie für Sozialpädagogik in Freising erfolgreich Musicals auf. Am …
„Robin Hood“  mit ein bisserl weiß-blauer Färbung

Kommentare