1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Freisings Oldtimerfreunde wollen wieder rauf aufs Gas

Erstellt:

Kommentare

Fünf Männer, eine Frau
Die Vorstandschaft: (v. l.) Karl Wolf, Brigitte Leitmeier, Martin Muth, Vorsitzender Peter Bohn sowie Rupert Feller und Peter Krayer. © Verein

Die Oldtimerfreunde Freising wollen wieder rauf aufs Gas. Und bald gibt es auch noch was zum Feiern.

Freising - „Runter vom Gas“ hieß es wegen Corona in den vergangenen Monaten auch für die Oltimerfreunde Freising. Jetzt konnten aber wenigstens die für den vergangenen Februar anberaumte Jahreshauptversammlung plus dringender Neuwahlen nachgeholt werden. Im Bräustüberl Weihenstephan fanden sich über 30 der 75 Mitglieder ein, um wieder ein wenig Normalität einkehren zu lassen. Die Stimmung war gut und der Rechenschaftsbericht der Automobilfans schnell erledigt: Die meisten Attraktionen und Aktionen hatten ausfallen müssen, wie beispielsweise die Hopfentour, bei der mit bis zu 100 Fahrzeugen durch die Hallertau gefahren wird. Vorsitzender Peter Bohn hofft freilich auf ein besseres nächstes Jahr ohne weitere Beschränkungen, wenngleich auch heuer noch zwei Ausflüge für den Verein auf der Agenda stehen: Einmal soll es zur Fraueninsel gehen und ein anderes Mal via Doppeldeckerbus nach Pilsting.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Dietmar Eisele zum Ehrenmitglied ernannt

Seinen Dank auszusprechen, war Bohn besonders wichtig: Dieser gelte vor allem allen helfenden Händen des Vereins, die mit großem Engagement sich für den Club einsetzen. Besondere Worte richtete der Vorsitzende zudem an Dietmar Eisele, der den Verein 17 Jahre lang stark geprägt habe und vor kurzem als 1. Vorsitzende aus Altersgründen zurückgetreten ist. Schatzmeisterin Brigitte Leitmeier lobte in einer kleinen Rückschau vor allem Eiseles Engagement für den Oldtimer-Club und seine charmante Art, mit ruhiger Hand den Verein geführt zu haben. Daher wurde er von der Vorstandschaft der Oltimerfreunde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Bald wird gefeiert

Als sein Nachfolger wurde in der Versammlung offiziell Peter Bohn gewählt, wie auch weitere vier Stellvertretungen. Die neue Vorstandschaft der Oldtimerfreunde Freising setzt sich nun zusammen aus: Rupert Feller, Peter Krayer, Brigitte Leitmeier, Martin Muth und Karl Wolf. Finanziell, das ergab die Kassenprüfung, steht der Verein gut da. Möglicherweise soll bald auch noch eine weitere Feierlichkeit nachgeholt werden: Der Verein feiert nämlich sein 25-jähriges Bestehen.  ft

Auch interessant

Kommentare