Am Vöttinger Weiher

Geburtstagsparty: Gastgeber randaliert an Auto von Gratulantin

Eine Geburtstagsfeier am Vöttinger Weiher nahm ein jähes Ende, als die Polizei anrückte. Grund: Der Gastgeber hatte sich als Vandale entpuppt - zum Nachteil einer Besucherin.

Eine Geburtstagsparty, die in der Nacht zum Dienstag am Vöttinger Weiher gefeiert wurde, verlief laut Polizei nicht so wie üblich. Denn der Gastgeber und ein Partybesucher verließen laut Bericht gegen Mitternacht die Feierlichkeit - und beschädigten aus noch ungeklärten Gründen ein abgestelltes Auto in der Nähe der Party. 

Hierbei traten Sie mehrfach gegen das Fahrzeug, wodurch Fenster, Außenspiegel und auch Scheinwerfer zu Bruch gingen und eine der Türen beschädigt wurde. Danach gingen die beiden Vandalen wieder zurück zur Party - und prahlten mit Ihrer Tat. Was sie jedoch nicht bedachten: Die Besitzerin des Fahrzeugs befand sich ebenfalls unter den Gästen. Die Frau zeigte sich laut Polizei „nicht sehr begeistert“ - und wählte die 110. An ihrem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter SchmExperten
Schnippeln, abschmecken und experimentieren: Schüler der Realschule II in Freising entdecken in den nächsten Wochen, wie lecker gesunde Ernährung sein kann. Die AOK in …
Lauter SchmExperten
Ein gutes Klima und ein Haufen Arbeit
„Wir bewegen unheimlich viel.“ Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Freising sprach damit seinen Stadträten und der Verwaltung aus dem Herzen. Bei der …
Ein gutes Klima und ein Haufen Arbeit
Fall Nurullah: „Man kann es schaffen, wenn man kämpft“
Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde Nurullah Burhani eine Ausbildung zum Schneider in Moosburg verweigert. Jetzt kann der Asylbewerber (35) seine Lehre antreten. …
Fall Nurullah: „Man kann es schaffen, wenn man kämpft“
Der Polizist, der die Schiris beschützt hat: Heinz Marschoun wird 80
Er hat viele Jahre lang in Moosburg für Sicherheit und Ordnung gesorgt: Heinz Marschoun. Kürzlich wurde der ehemalige Erste Polizeihauptkommissar 80 Jahre alt - und …
Der Polizist, der die Schiris beschützt hat: Heinz Marschoun wird 80

Kommentare