+
Die Schüler der Paul-Gerhardt-Grundschule haben ihr musikalisches Talent gezeigt.

Frühlingskonzert an der Paul-Gerhardt-Grundschule 

Gemeinsame Sprache von Schülern aus 32 Nationen

Das fleißige Üben hat sich gelohnt. Über 50 Grundschüler der Paul-Gerhardt-Grundschule Freising präsentierten Mitte Mai zum ersten Mal ihr musikalisches Können im Rahmen eines Frühlingskonzertes.

Freising Mehr als 300 Mitschüler, Eltern, Geschwister, Omas und Opas waren von den meist solistischen Beiträgen der Kleinen begeistert.

Mit einem fröhlichen italienischen Volkslied („Tiritomba“) eröffnete der Grundschulchor unter der Leitung von Johanna Iberl voller Elan den Abend. Die Schulleiterin, Karin Buchner, betonte anschließend in ihrer Begrüßung, dass gerade an einer Schule mit Schülern aus 32 Nationen das Motto des Frühlingskonzertes „Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit“ wunderbar verwirklicht werden könne.

Die Kleinen aus den 1. und 2. Klassen durften zu Beginn ihr musikalisches Können zeigen. Viele sangen allein oder zu zweit kurze Lieder, wie „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“, „Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“, oder ein moderneres Lied aus der „Eiskönigin“. Das Publikum bekam aber auch instrumentale Einlagen zu hören. Die Schüler der 3. und 4. Klassen brachten Stücke auf dem Klavier, mit dem Schlagzeug, Raps und vieles mehr zu Gehör. Sie alle bekamen einen riesigen Applaus – und zeigten mit ihrem Können, dass in der Paul-Gerhardt-Grundschule große Talente schlummern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
Ein 54-jähriger Patient des Klinikums Freising wird seit Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr vermisst. Der Mann, der wegen seiner gesundheitlichen Probleme dringend einen …
Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte
Sie ist eine kleine, aber feine Kirche – und sie hat eine lange Geschichte, die bis ins tiefe Mittelalter reicht: St. Valentin in Altenhausen. Der Nachfolgerbau feiert …
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte

Kommentare