Transgourmet

Genug Unterschriften für Bürgerentscheid

  • schließen

Freising - Gute Nachrichten für die Gegner der Ansiedlung des Lebensmittel-Logistikers Transgourmet in den Clemensängern: Wie Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher sagte, dürfte die Zahl der beim Bürgerbegehren gesammelten Unterschriften genügen, um einen Bürgerentscheid herbeizuführen.

Auch wenn die erforderliche Anzahl der Unterstützer eines Bürgerentscheids also erreicht sein dürfte, muss noch über die rechtliche Zulässigkeit des Bürgerbegehrens der Bürgerinitiative „TransgourNEE“ entschieden werden. Dafür ist der Stadtrat zuständig, der sich laut OB Eschenbacher voraussichtlich am 28. Juli mit dieser Thematik befassen werde.

Bis zu diesem Beschluss entfaltet das Bürgerbegehren keinerlei Wirkung, Planungen für die Ansiedlung des Logistikers können unvermindert weitergeführt werden. Erst wenn der Stadtrat beschlossen hat, dass das Bürgerbegehren erfolgreich und zulässig sei, mithin ein Bürgerentscheid über die Ansiedlung von Transgourmet durchgeführt werde, müssten alle Planungen stoppen.

Man hätte nach dem Stadtratsbeschluss, der das Bürgerbegehren für zulässig erklärt, drei Monate Zeit, den Bürgerentscheid abzuhalten. Doch der OB betonte, man wolle die Frist nicht ausnutzen, sondern möglicherweise in der zweiten Septemberhälfte die Freisinger zur Wahlurne rufen. Damit der Bürgerentscheid gültig ist, müssen dann 20 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben.

Rubriklistenbild: © Gleixner (Archiv)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Zu einem Wohnungseinbruch ist es am Sonntag zwischen 20.30 und 23 Uhr in Au gekommen. Der Unbekannte machte fette Beute. Ein Zeuge hat ihn möglicherweise gesehen.
Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Frische Kunst fürs Rathaus
Achtung, bunt! Zum wiederholten Mal bringt eine Bilder-Ausstellung Farbe und Originalität ins Echinger Rathaus.
Frische Kunst fürs Rathaus
Campus startet Info-Offensive
Das ist neu: „Wissenschaft erklärt für Alle“ wird es in Freising heißen. Das Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW) will in einer Vortragsreihe auch dem Laien …
Campus startet Info-Offensive
Der Kunstmarathon
Rund 50 Künstler, Musik-, Tanz- und Gesangsvorführungen – das große Kunstwochenende in Allershausen verwandelte die Ampertalhalle von Freitag bis Sonntag in eine große …
Der Kunstmarathon

Kommentare