+
Vor der Polizei flüchteten die Jugendlichen, die an der Party teilgenommen haben. Trotzdem gab es für einige ein Bußgeld. 

Bußgelder verhängt

Hallbergmoos: 20 Jugendliche feiern Corona-Party und flüchten vor Polizei

Sie hörten laut Musik und saßen eng beieinander. Dann kam die Polizei in die Hallbergmooser Parkanlage.

Eine Party mit lauter Musik feierten 20 Jugendliche am Mittwoch kurz vor Mitternacht in einer Parkanlage in Hallbergmoos. Die jungen Leute saßen eng beieinander, berichtet die Polizei, bei deren Eintreffen die Jugendlichen flüchteten. Es konnten aber die Personalien mehrerer Jugendlicher ermittelt werden. Jeden erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz mit einem Bußgeld von mindestens 150 Euro. 

Polizei rügt das Verhalten scharf

Kommentar der Polizei: „Ein solches Verhalten gefährdet den mühsam errungenen Erfolg im Kampf gegen die Pandemie“. Die Beamten appellieren nachdrücklich, sich an die geltenden Beschränkungen zu halten und nicht erforderliche Kontakte zu vermeiden.  Originalton Polizeibericht: „Die lang ersehnten Lockerungen der Ausgangsbeschränkung für alle Bürgerinnen und Bürger werden durch die Missachtung der geltenden Regeln letztlich auf´s Spiel gesetzt. 

Lesen Sie auch: Coronavirus in Freising: Weitere Veranstaltungsabsagen – Friseure arbeiten wieder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kita-Personal freut sich über Rückkehr der Vorschüler und stellt sich neuen Herausforderungen
Seit Montag sind die Vorschüler wieder zurück im Kindergarten - zum Teil mit ihren Geschwistern. Eine Notbetreuung in Gruppen ist kaum mehr möglich. Daher gibt es ein …
Kita-Personal freut sich über Rückkehr der Vorschüler und stellt sich neuen Herausforderungen
Freisinger Gospelchor bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“
Ihre Auftritte mussten die freysing larks verschieben. Doch jetzt sind sie trotzdem auf ProSieben zu sehen: In der Sendung „Joko und Klaas gegen ProSieben“.
Freisinger Gospelchor bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“
Hilfe in wirtschaftlicher Not: Echinger Verein richtet Corona-Fonds für Bürger ein
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind vielfältig und treffen zahlreiche Menschen. Mit einem Fonds möchte ein Echinger Verein nun Bürgern helfen, die in eine …
Hilfe in wirtschaftlicher Not: Echinger Verein richtet Corona-Fonds für Bürger ein
Bauarbeiten beginnen: Frühere Spitzensportlerin Rita Gabler wird Leiterin des Sophienhospizes
Diese Woche beginnt der Bau des Sophienhospizes. Die Leitung übernimmt Rita Gabler. Die ehemalige 400-Meter-Läuferin erklärt, wie es dazu kam, und warum für sie damit …
Bauarbeiten beginnen: Frühere Spitzensportlerin Rita Gabler wird Leiterin des Sophienhospizes

Kommentare