Die Aktiven der Feuerwehr Hohenbachern am Festtag beim Gruppenbild. Vorne in der Mitte sitzt Vorsitzender Ludwig Ertl, rechts steht Kommandant Johannes Rottmann.
1 von 2
Die Aktiven der Feuerwehr Hohenbachern am Festtag beim Gruppenbild. Vorne in der Mitte sitzt Vorsitzender Ludwig Ertl, rechts steht Kommandant Johannes Rottmann.
Wenn Luft und brennbarer Staub zusammentreffen, kann es eine Explosion geben. Das haben die Kameraden aus Hohenbachern eindrucksvoll vorgeführt.
2 von 2
Wenn Luft und brennbarer Staub zusammentreffen, kann es eine Explosion geben. Das haben die Kameraden aus Hohenbachern eindrucksvoll vorgeführt.

Feuerwehr feiert 140-Jähriges

Hohenbacherner Jubiläumsfest mit Explosion

Ihr 140-jähriges Bestehen hat die Hohenbacherner Feuerwehr mit einem rauschenden Fest und spannenden Explosions-Vorführungen gefeiert. Die kleinen Besucher durften sich außerdem in einer Wasserfontäne abkühlen.

Hohenbachern – Begonnen hatte der Festtag jedoch besinnlich. Zunächst feierten die Hohenbacherner Kameraden einen Gottesdienst mit dem katholischen Theologen Bertram Stubenrauch. Weiter ging’s danach ins geschmückte Feuerwehrhaus. Der Spielmannszug der Feuerwehr Freising führte den Festzug an. 

Auch Abordnungen der Dorfgemeinschaft des Patenvereins waren vertreten: Der Krieger- und Soldatenverein Vötting-Hohenbachern, der Schützenverein Edelweiß sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Sünzhausen, Freising und Pulling.

Rottmann freut sich über viele Ortsansässige „die eifrig mittun“

Im Feuerwehrhaus angekommen hielt Kommandant Johannes Rottmann eine Rede, in der er die Geschichte des Vereins und der aktiven Truppe Revue passieren ließ. Außerdem nutzte er die Gelegenheit, um Werbung für die verantwortungsvollen und spannenden Aufgaben der Feuerwehrtruppe zu machen. Er freue sich, wenn sich viele Ortsansässige melden, um eifrig mitzutun, um so das hohe Niveau seiner Wehr auszubauen, sagte Rottmann.

Im Namen der Stadt Freising gratulierte Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher der traditionsreichen Mannschaft. Er betonte, dass der Stadtrat die Ansinnen der Feuerwehren unterstütze. Allerdings brauche es für die moderne Ausrüstung auch fachkundige Bediener. Der vielseitige Dienst bei den Aktiven könne viel Freude bereiten, sagte Eschenbacher.

Feuerwehr sei wichtig für das soziale Leben im Dorf

Glückwünsche im Namen der Freisinger Kameraden überbrachten Stadtbrandinspektor Anton Frankl und der stellvertretende Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Franz Rauch. Landtagsabgeordneter Benno Zierer hob in seinem Grußwort die ausgezeichnete Schlagkraft der örtlichen Wehr hervor, die Bedeutung der Feuerwehren im Allgemeinen und die der Hohenbacherner Wehr im Besonderen für das soziale Leben im Dorf. Vorsitzender Ludwig Ertl bedankte sich bei den fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Fests beigetragen hatten.

Spektakuläre Staubexplosion

Danach wartete auf die Gäste ein Kuchenbuffet. Aber bevor sie sich diesem Gaumenschmaus widmen konnten, lud Ertl die Zuschauer zu einer Brandvorführung ein. Die Feuerwehrmänner hatten Experimente aufgebaut, bei denen es ordentlich brannte, explodierte und zischte. 

Die Kameraden erklärten, wie sie einen Feuerlöscher bedienen oder brennendes Speiseöl löschen. Viel zu staunen gab es bei einer spektakulären Staubexplosion. Die Kinder durften hinter die Kulissen blicken. Sie erforschten die Feuerwehrfahrzeuge, ließen sich die Besonderheiten der Schutzkleidung erklären und bei einer Übung ein erfrischendes Bad in der Wasserfontäne nehmen.  hl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Django Asül in Kirchdorf: Mit mehr PS die Umwelt kürzer belasten
Er zählt zu den Schwergewichten der Kabarettszene in Deutschland. Seine Fastenpredigten auf dem Nockherberg galten als Klassiker: Django Asül ist zweifelsohne ein …
Django Asül in Kirchdorf: Mit mehr PS die Umwelt kürzer belasten
Die Wahl in Bildern: Jubel und Frust im Landratsamt Freising
Die Landtagswahl hält den Landkreis in Atem: Klicken Sie sich hier durch die Bilder aus dem Landratsamt.
Die Wahl in Bildern: Jubel und Frust im Landratsamt Freising
AfD und CSU werben mit ähnlichen Plakaten: Wahlkampfblüten im Kornfeld
Manchmal treiben so ein Wahlkampf und der Plakatierungsmarathon seltsame Blüten. Eine besonders schöne, vor allem aber peinliche Blüte haben nun die AfD und der …
AfD und CSU werben mit ähnlichen Plakaten: Wahlkampfblüten im Kornfeld
Simulierter Crash in Attenkirchen fordert Feuerwehren und BRK
Rund 80 Rettungskräfte waren am Samstagnachmittag im Einsatz, nachdem ein Auto mit einem Bus kollidiert war. Zum Glück handelte es sich bei dem Unfall nur um eine Übung. …
Simulierter Crash in Attenkirchen fordert Feuerwehren und BRK