+
Nachdem die Polizei den Mann geweckt hatte, musste er blasen...

Malheur im Rausch

Im Suff Einfahrt zugeparkt

Ein Freisinger wollte in der Schwabenau am Samstagvormittag mit dem Auto wegfahren – was aber nicht möglich war: Da parkte doch glatt einer - und schlief im Wagen!

Freising - Vor dem Haus des Freisingers stand ein Pkw mit laufendem Motor und versperrte die Ausfahrt. Der Fahrer war zwar anwesend, aber nicht ganz: Er schlief fest im Pkw. Eine verständigte Streife weckte den Mann und machte einen Alkotest, der 1,3 Promille ergab. Dass der Schläfer betrunken gefahren war, konnte nicht nachgewiesen werden. Also parkte ein Polizeibeamter den Pkw um – und behielt vorerst auch den Schlüssel.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare