Schwerer Sturz mit Motorrad

Schwer verletzt nach Wildunfall

  • schließen

Inkofen - Nach der Kollision mit einem Reh stürzte am Samstagabend ein Motorradfahrer (49) auf der Staatsstaße 2054 bei Inkofen. Er erlitt mehrere Knochenbrüche.

Es war gegen 21.30 Uhr, als der 49-jährige Ducati-Fahrer und sein Freund auf ihren Maschinen in Richtung Allershausen unterwegs waren. 

Kurz hinter Inkofen lief ein Reh über die Straße. Der 49-Jährige, der vorausfuhr, konnte nicht ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Durch den Zusammenstoß wurde das Reh getötet. Der Motorradfahrer kam mit seiner Ducati von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Von dort wurde er auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und schlitterte die Straße entlang. Er blieb erst nach etwa 50 Metern liegen. Der Schwerverletzte kam ins Landshuter Krankenhaus.

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren zudem 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Haag und Inkofen im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“

Kommentare