+
Langjährige Mitglieder wurden mit Urkunden geehrt. Auf dem Foto (v. l.): Johann Bichlmeier, Peter Pichler, Gerhard Krumholz, Alfred Steck und Norbert Nieß.

Jahreshauptversammlung der Briefmarken- und Münzensammler

Goldmedaille für Freisinger Philatelisten

  • schließen

Klein, aber fein: Im Vereinslokal, der Gaststätte „Am Kiesweiher“, fand die Jahreshauptversammlung des Freisinger Philatelisten- und Numismatiker-Clubs statt. Es zeigte sich wieder einmal: Die Mitglieder haben 2017 ganze Arbeit geleistet und für ihr Hobby fleißig die Werbetrommel gerührt.

Freising – Im Rahmen der Tagesordnung wurde Rückschau auf die Veranstaltungen gehalten. Dabei konnte der Vorsitzende Franz Thalhammer positiv auf die zwölf monatlichen Tauschtage zurückblicken, die mit durchschnittlich 20 Mitgliedern gut besucht waren. Auch der schon zur Tradition gewordene Großtauschtag in der Luitpoldhalle verlief zufriedenstellend, obwohl gleichzeitig auch ein Großtauschtag in Straubing stattfand.

Anlässlich des 90-jährigen Vereinsbestehens wurden die Mitglieder im Juli des vergangenen Jahres zu einem Jubiläumsessen ins Vereinslokal geladen. Dort gab’s dann auch einem Rückblick über die vergangen Jahre durch den Vorsitzenden, der dem Verein bereits seit stolzen 57 Jahren angehört. So manche Erinnerung wurde dabei wieder wach. Und so entwickelte sich so manche lebhafte Unterhaltung.

Erfreut berichtete Franz Thalhammer, dass Mitglied Clemens Albert bei der Rang-Drei-Ausstellung, der Frankenphila in Röthenbach/Pegnitz, im November mit seinem Exponat „Neue Hebriden“ 79 Punkte erreichte und dafür eine Goldmedaille bekam.

Nach den Berichten wurden schließlich die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vorgenommen: Für 40 Jahre wurde Ehrenmitglied und ehemaliger Vorsitzender Johann Bichlmeier mit Urkunde und einem Geschenkkorb ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel mit Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Gerhard Krumholz und Alfred Steck. Norbert Nieß und stellvertretender Vorsitzender Peter Pichler wurde die Silberne Ehrennadel mit Urkunde für zehn Jahre Mitgliedschaft überreicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ich mach’ das so lang, bis ich nicht mehr darf“
75 Liter Blut hat Johann Steininger (66) aus Palzing schon gespendet, also 75 volle Maßkrüge. Das ist außergewöhnlich – und wurde jetzt entsprechend belohnt.
„Ich mach’ das so lang, bis ich nicht mehr darf“
Keine Angst vor scharfen Zähnen
Felicia Nachbar, Schülerin am Oskar-Maria-Graf-Gymnasium in Neufahrn, fühlt Wiederkäuern und Raubtieren auf den Zahn – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie absolviert …
Keine Angst vor scharfen Zähnen
„Geflügelhof“-Siedlung vor Umgemeindung
Zwischen der B 13 und dem Hollerner See wohnen rund 160 Bürger in der Siedlung „Am Geflügelhof“. Jetzt soll das Wohngebiet der Stadt Unterschleißheim zugeschlagen werden …
„Geflügelhof“-Siedlung vor Umgemeindung
Schmerzhafter Rausch eines Freisinger Radlers 
Im Vollrausch stürzte ein 29-jähriger Freisinger Radlfahrer am Samstag gegen 23.15 Uhr. Er befuhr die Untere Hauptstraße in östlicher Fahrtrichtung, als er mit der …
Schmerzhafter Rausch eines Freisinger Radlers 

Kommentare