Erwin Huber (CSU) und Ludwig Hartmann (Grüne) sind dabei

„Jetzt red i“ am 17. Mai in Attaching - bayerische Spitzenpolitiker kommen

  • schließen

„25 Jahre Münchner Flughafen - wohin geht die Reise?“ Das ist das Thema der BR-Show „Jetzt red i“, die am 17. Mai live aus der Attachinger Sporthalle ausgestrahlt wird. Gegner und Befürworter der 3. Startbahn sind dabei.

Der Flughafen München feiert 25-jähriges Jubiläum - ein Grund zurückzublicken. Der Bayerische Rundfunk organisiert zum Thema die Sendung „Jetzt red i“ in der Attachinger Sporthalle. Am Mittwoch, 17. Mai, ist dann der Airport im Erdinger Moos Thema. 

Die in der Region umstrittene 3. Startbahn wird wohl einen großen Teil der Diskussion einnehmen. Mit den Bürgern diskutieren werden der Vorsitzende des CSU-Wirtschaftsausschusses, Erwin Huber, und der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen, Ludwig Hartmann. 

Karten kann man entweder via E-Mail (jetztredi@br.de) reservieren oder telefonisch unter Tel. (089) 590025299 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr). 

Einlass ist um 19.15 Uhr, die Sendung beginnt um 20.15 Uhr und dauert 45 Minuten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

80 lange Meter bis zum Fluggutschein
300 Plastikenten, ein schwieriger Parcours und jede Menge Spaß – das gab es am Samstag beim Fürholzer Entenrennen. Schauplatz des Wettbewerbs, der dieses Jahr bereits …
80 lange Meter bis zum Fluggutschein
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Vom Feiern verstehen sie was, die Bulldogfreunde Allershausen: Am Samstag richteten sie das 10. Allershausener Kartoffelfest aus. Und allen Wetterkapriolen zum Trotz …
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Weil sich zwei junge Männer von einer Horde Männer nicht von einer Parkbank vertreiben lassen wollten, kam es am Samstagabend in Hallbergmoos zu einer Schlägerei, die …
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein

Kommentare