1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Hochwertige Produkte und leckere Schmankerl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Beschorner

Kommentare

null
Produkte aus heimischen Hölzern zeigte Annemarie Evers an ihrem Stand auf dem Freigelände. © Foto: Michalek

Kunsthandwerk und Handwerkskunst – der Johannismarkt am Schafhof, dem Europäischen Künstlerhaus des Bezirks Oberbayern, war wieder der große Anziehungspunkt für Freunde außergewöhnlicher Accessoires und Objekte, aber auch für alle, die einfach eine schöne Atmosphäre in angenehmer Umgebung genießen wollten.

Freising – Die Vocal Bobbs, ein Chor der Mitarbeiter des Bezirks von Oberbayern, sangen zur Eröffnung, Beleza leitete am Samstagabend mit ihren Jazzklängen zum großen Johannisfeuer über, ansonsten beherrschten leckere Schmankerl und hochwertige Produkte die Szenerie.

An ausgefallenem Schmuck herrschte wieder einmal kein Mangel – ob draußen unter freiem Himmel oder oben unter dem Tonnengewölbe. Filz und andere Materialien standen hoch im Kurs – ob als Kissen, als Bekleidungsstücke, als Hüte oder auch als Taschen. Dazu edle Keramik und Objekte aus Ton, viele schöne, wohlgeformte und wunderbar anzufassende Stücke aus Holz – es gab, so hatte es bei einem Rundgang den Anschein, nichts, was es nicht gab. Dazu noch Wohlriechendes wie Seifen, Leckereien wie Honig und andere Köstlichkeiten – und schon war es ein Johannismarkt, auf dem man viel Zeit und angenehme Stunden verbringen konnte.

Wie immer wurden sogar Workshops angeboten, bei denen Geduld und Geschick ebenso gefragt waren wie das Interesse an den Materialien und an der eigenen schöpferischen Kraft. 

Auch interessant

Kommentare