+
Guter Start: (v. l.) Kerstin Rehm (Vorsitzende BLLV Freising), Nadine Kapfer, Nele Kreß (Vorsitzende Junger BLLV), Theresa Kaufmann, Cathrin Kaufung (3. BLLV-Vorsitzende), Verena Kriegl, Melissa Ivanov und Judith Summer.

Lehrernachwuchs

„Der schönste aller Berufe“: Junger BLLV begrüßt Referendare im Schulamtsbezirk Freising

Die Junglehrervertretung des BLLV hat jetzt in Freising die neuen Referendare begrüßt - und ihnen eine wichtige Botschaft vermittelt.

Freising – Das neue Schuljahr ist bereits ein paar Wochen alt – und die neuen Referandare im Schulamtsbezirk Freising hatten schon Zeit, um sich einzugewöhnen. Zum Start hatte der Junge BLLV (Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband) die neuen Dienstanfänger von Grund- und Mittelschulen sowie angehende Förderlehrer im Hofbrauhauskeller Freising begrüßt. Neben praktischen Informationen zum Berufsverband vermittelte die Junglehrervertretung die wichtige Botschaft: „Du bist nicht allein.“

Das Referendariat ist ein bedeutender Abschnitt in der Laufbahn eines jeden Lehrers, berichtet Nele Kreß vom Jungen BLLV. Viele würden jedoch nur ungern an die Zeit nach dem Uni-Abschluss zurückblicken, die die angehenden Lehrer auf den schulischen Alltag vorbereiten soll. Schriftwesen, Unterrichtsvorführungen oder Elternarbeit seien nur drei der Themen, mit denen sich die Lehramtsanwärter in den kommenden zwei Jahren bis zu ihren Lehrproben beschäftigen würden. „Dabei ist eine Unterstützung und Begleitung von anderen Junglehrern, die jene Zeit bereits ,überlebt’ haben, sehr hilfreich“, sagte Kreß.

Diese Idee präge die Arbeit der Junglehrervertretung des BLLV, die Kreß seit April 2016 in Freising leitet. Deshalb soll es auch in diesem Schuljahr praktische Themen am regelmäßigen Junglehrerstammtisch, aber auch ausgleichende Aktivitäten wie eine Stadtführung in Freising oder den gemeinsamen Besuch des Weihnachtsmarkts geben. Der Vorsitzenden ist dabei der gemeinschaftliche Charakter ihrer Arbeit mit den Junglehrern sehr wichtig, der in Zeiten von Leistungsdruck und Wettbewerbscharakter den „schönsten aller Berufe“ häufig leiden lasse.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen auf einen Blick
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen auf einen Blick
Stichwahl in Freising: Neuer Landrat freut sich „narrisch“ – Wahlkrimi in Moosburg 
Stichwahl hieß es in fünf Kommunen sowie in Sachen Freisinger Landrat. In Moosburg war die Entscheidung knapp, beim Landrat eindeutig. Alle Ergebnisse und Infos zum …
Stichwahl in Freising: Neuer Landrat freut sich „narrisch“ – Wahlkrimi in Moosburg 
Moosburg: Josef Dollinger siegt im Stichwahl-Krimi und ist Bürgermeister
Mit knappem Vorsprung hat Josef Dollinger die Moosburger Bürgermeister-Stichwahl gegen Michael Stanglmaier gewonnen. Beide wollen nun konstruktiv zusammenarbeiten.
Moosburg: Josef Dollinger siegt im Stichwahl-Krimi und ist Bürgermeister
Fast 60 Prozent: Helmut Petz wird neuer Freisinger Landrat 
Das Ergebnis ist mehr als deutlich: Helmut Petz (FW) ist neuer Freisinger Landrat. In der Stichwahl setzte er sich mit fast 60 Prozent gegen CSU-Mann Manuel Mück durch.
Fast 60 Prozent: Helmut Petz wird neuer Freisinger Landrat 

Kommentare