+
Keine Nachwuchssorgen hat der Geflügelzuchtverein Freising, der viele Neumitglieder und Jungzüchter vorweisen kann. 

Jungtierbesprechung beim Geflügelzuchtverein Freising

Die wunderbare Welt der Tauben und Hühner

  • schließen

Zur Jungtierbesprechung trafen sich die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins Freising bei Zuchtfreund Stefan Summerer in Haindlfing. Die Vereinsmitglieder tauschten sich über die Vorzüge und Rassemerkmale ihrer gefiederten Lieblinge der aktuellen Zuchtsaison aus.

FreisingNeu- und Jugendmitglieder hatten die Gelegenheit, aus erster Hand wertvolle Tipps und viele Informationen rund um die Geflügelhaltung von erfahrenen Züchtern zu erhalten. Preisrichter Alfred Helfer aus Rockolding erläuterte Details, Standards, Schwierigkeiten und züchterischen Herausforderungen direkt an den Tieren der unterschiedlichen Rassen. Besonders erfreulich war die zahlreiche und aktive Teilnahme der Jungzüchter und Neumitglieder.

Alfred Helfer erläuterte Details diverser Rassen.

Eine bunte Mischung aus Tauben und Hühnern gab einen Einblick in die wunderschöne und erhaltenswerte Artenvielfalt der Rassegeflügelzucht. Folgende Rassen waren zu bestaunen: Tauben: Deutsche Nönnchen, Schautippler, Luchstauben, Strassertauben und Orientalische Roller. Zwerghühner: Deutsche Zwerghühner und Zwerg Brahma. Hühner: Augsburger, Australorps, Altsteirer und New Hampshire.

Neben der Beurteilung zur Schönheit der Tiere, wurden Informationen zu Gesunderhaltung, richtiger Fütterung, Art- und Tiergerechten Haltungsbedingungen vermittelt.

Im Anschluss genossen Züchter und Vereinsmitglieder bei gemeinsamer Brotzeit die bewährte Gastfreundschaft von Familie Summerer. Es bot sich die Gelegenheit zu regen Gedankenaustausch und kurzweiliger Unterhaltung. Die Veranstaltung war durch die hohe Fachkompetenz von Alfred Helfer für alle Teilnehmer äußerst informativ. Langjährige, erfahrene Züchter und unseren vielen Neumitglieder bestätigten an diesem Tag „ wieder etwas dazu gelernt zu haben“.

Gut zu wissen

Der Geflügelzuchtverein Freising steht allen an der eigenen Geflügel- oder Hühnerhaltung Interessierten, offen und aufgeschlossen gegenüber. Kontakt: Vorstand Gerhard Kronauer, Tel. (0 81 61) 8 22 96. Im Internet zu finden unter gzv-freising@freenet.de und www.gefluegelzuchtverein-freising.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
Jedes Jahr wird im Ochsenwirt am Volksfest Freising geschwitzt, gegrölt, getrunken und gefeiert: dann nämlich, wenn Dolce Vita die Bühne entert. Das machen die …
Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
Funktionäre des AfD-Kreisverbandes Freising-Pfaffenhofen in Erklärungsnot: Markus Schirling (44), Kassier des AfD-Kreisverbandes und Direktkandidat der AfD für die …
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
„Lieber Augen zu und durch“
„Neue Wege, neue Gleise“ – fast schon poetisch gab sich die Deutsche Bahn gestern, als man zu einer rollenden Pressekonferenz geladen hatte. Eine Baustellentour zwischen …
„Lieber Augen zu und durch“
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Der Wandel des 58-jährigen Gelegenheitsarbeiters aus Freising, der als „Schreck vom Bahnhofsvorplatz“ für Schlagzeilen gesorgt hatte, in einen schuld- und …
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie

Kommentare