+
Sammeln für Syrien: Drei Tage lang können Sachspenden wieder im Wies-Stadl bei der Wieskirche Freising abgegeben werden. KAB-Vorsitzender Erwin Jobst hofft darauf, dass die Resonanz wieder so gut ist wie bei der Aktion 2015.

KAB St. Lantpert sammelt für Syrien

Einwandfreie Hilfe gut verpackt

  • schließen

Nach sechseinhalb Jahren Krieg und Vertreibung, kehren die Menschen in ihre Heimat zurück. Sie finden aber nur Trümmer und müssen ihr Leben von Neuem aufbauen. Deshalb organisiert die KAB Freising St. Lantpert die dritte groß angelegte Sammelaktion am 25./27./29. September von 14 bis 19 Uhr im Wies-Stadl bei der Wieskirche in Freising.

Freising – Benötigt wird vor allem saubere und gewaschene Wäsche und nur gut erhaltene Artikel.

Dringend gesucht sind folgende Artikel (eingeteilt in Verpackungskategorien).
Kategorie 1: Bekleidung für Damen, Herren, Jugend, Kinder sowie Babywäsche (für Sommer und Winter).
Kategorie 2: Schuhe jeglicher Art. Diese müssen unbedingt paarweise zusammengebunden werden.

Kategorie 3: Ebenso wichtig sind Bettzeug, Bett- und Tisch- sowie Frotteewäsche.
Kategorie 4: Angenommen werden auch Kinderspielzeug (kein elektronisches) und Stofftiere.

Kategorie 5: Schulbedarf und Schreibmaterial.

Kategorie 6: Gesucht sind für die Aktion Näh- und Strickartikel, Wolle, Koffernähmaschinen, Stoffe und Vorhänge.

Kategorie 7: Dazu zählen Hygieneartikel, Verbandsmaterial, Küchenbedarf. Porzellangeschirr und Gläser werden nur transportsicher verpackt angenommen.

Kategorie 8 umfasst kleine Haushalts-Elektrogeräte wie Heizöfen, Kochplatten, Mixer, Backöfen, Bügeleisen, Staubsauger, Fleischwolf sowie funktionsfähiges Werkzeug. Lose verpackt können Rollstühle, Gehhilfen, Matratzen und Kinderwagen abgegeben werden.

Ganz wichtig:Alle Sachspenden der Kategorien 1 bis 8 sollten in transportfähige Kartons (am besten Umzugskarton) verpackt und beschriftet werden. KAB-Vorsitzender Erwin Jobst: „Das erleichtert uns den Weitertransport erheblich.“ Er fügt hinzu: „Wir sammeln keine Bücher und nichts Beschädigtes.“ Bei Rückfragen: (0 81 61) 8 45 05.

Neben Sach- werden auch Geldspenden dringend benötigt. Wer einen Obolus abgegeben will, kann das auf folgendes Konto tun:
missio Liga Bank

IBAN: DE96 7509 0300 0800 0800 04

BIC: GENODEF1M05

Verwendungszweck 58159/Ghoneim.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl: Bei der CSU Nandlstadt hat die Kandidaten-Suche begonnen
Zwei Jahre vor der Kommunalwahl möchte die CSU Nandlstadt ausloten, wen die Mitglieder als Bürgermeister-Kandidaten aus den Reihen der Christsozialen favorisieren. Eine …
Kommunalwahl: Bei der CSU Nandlstadt hat die Kandidaten-Suche begonnen
Zwischen „Juhu“ und „Ooh“
Sie waren diejenigen, die sich wirklich für Kommunalpolitik und ihre Gemeinde interessieren: rund 50 Kirchdorfer, die auch das CL-Halbfinale nicht davon abhalten konnte, …
Zwischen „Juhu“ und „Ooh“
Allershausen ist jetzt Marke
Es gibt die Briefmarke. Es gibt die Bärenmarke. Und jetzt gibt es auch die Allershausener Marke. Im Klartext: Alles, was aus der Ampertalgemeinde kommt, ist künftig mit …
Allershausen ist jetzt Marke
Im Landkreis leben die gesünderen Bayern
Die aktuelle Auswertung der AOK zum Krankenstand im Jahr 2017 beweist: Im Landkreis Freising sind AOK-versicherte Arbeitnehmer gesünder als im bayernweiten Vergleich. …
Im Landkreis leben die gesünderen Bayern

Kommentare