Bummeln, schlemmen und genießen

Kirchweihdult und mehr: Das ist am Wochenende in Freising geboten

Verkaufsoffener Sonntag, Kirchweihdult und mehr: Am Wochenende ist in Freising einiges geboten. Die Veranstaltungen im Überblick finden Sie hier.

Freising – Der Herbst in Freising ist nicht grau und trist – am Wochenende ist wieder einiges geboten. Die Kirchweihdult, der verkaufsoffene Sonntag, der Grüne Markt sowie Ausstellungen und Führungen wollen zahlreiche Besuch in die Innenstadt locken. Das Programm gibt es unter www.aktivecityfreising.de.

Kirchweihdult

Von Samstag bis Montag, 12. bis 14. Oktober, findet in der Altstadt die Kirchweihdult statt. Angesagt haben sich mehr als zwei Dutzend Fieranten. Feilgeboten wird alles von Socken über Küchenutensilien bis Schmuck und Kunsthandwerk. Die Dult hat am Samstag von 8 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr sowie am Montag von 8 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Grüner Wochenmarkt

Am Samstag, 12. Oktober, ist von 7 bis 13 Uhr der Grüne Markt in der Oberen Altstadt ein beliebter Treffpunkt für Feinschmecker, Köche und Genießer.

Verkaufsoffener Sonntag

Der verkaufsoffene Dultsonntag steht unter dem Motto „Shop & Dance“. Über 100 Geschäfte laden Besucher von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufen ein und locken mit Sonderangeboten, Aktionen und Überraschungen, teilt der Verein Aktive City Freising mit, der das Ganze organisiert. Lokale und Cafés wollen mit Schmankerln für einen rundum gelungenen Genusssonntag sorgen. Damit der Tag seiner Losung gerecht wird und die Besucher zum Tanzen kommen, dafür sorgen Roman Seehon und die Gruppe Safado. Am Aktive-City-Infostand am Kriegerdenkmal kann man sich zudem über die Neugestaltung der Innenstadt sowie die Moosach-Öffnung informieren. Im Alten Gefängnis kann die Ausstellung mit Werken von Reinhold Pötsch besucht werden.

Stadtführungen

Am Samstag, 12. Oktober, findet von 11 bis 12.30 Uhr ein öffentlicher Altstadtrundgang statt. Treffpunkt ist vor der Touristinfo. Die Tour gibt einen Überblick über Freisings Sehenswürdigkeiten wie den Dom inklusive Domberg und die historischen Gebäude am Marienplatz. Infos und Anmeldung unter Tel. (0 81 61) 5 44 41 11 oder touristinfo@freising.de.

Fußgängerzone

Gut zu wissen: An diesem Verkehr muss nicht auf den Verkehr geachtet werden. Die gesamte Innenstadt – von der General-von-Nagel-Straße und der Heiliggeistgasse bis zur Karlwirtkreuzung – wird zur Fußgängerzone. ft

Alle Nachrichten und Neuigkeiten aus Freising und der Region lesen Sie immer aktuell hier. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Scherzbold aus Gammelsdorf: Johann Ecker will Witze-Meister werden
Wer ist Oberbayerns bester Witze-Erzähler? Wenn am Sonntag in Dachau dieser Titel vergeben wird, ist auch ein Gammelsdorfer mit von der Partie.
Scherzbold aus Gammelsdorf: Johann Ecker will Witze-Meister werden
Feuerwehr simuliert schweren Busunfall: Spektakuläre Großübung in Moosburg
Moosburgs Feuerwehr hat mit 50 Kräften den Ernstfall geprobt: einen schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf dem Gelände eines Busunternehmens.
Feuerwehr simuliert schweren Busunfall: Spektakuläre Großübung in Moosburg
Ein Bürgersaal hinter dem Gasthaus Grill?
Auf seiner Infotour durch die Gemeinde hat Bürgermeister Sebastian Thaler am Mittwoch Günzenhausen besucht. Ortsmitte und Verkehr standen dabei im Fokus der Bürger.
Ein Bürgersaal hinter dem Gasthaus Grill?
Seit 30 Jahren bieten Zollinger Kammerkonzerte talentierten Künstlern ein Forum 
Seit 30 Jahren sind sie ein fester Bestandteil im kulturellen Leben der Gemeinde: die Zollinger Kammerkonzerte. Musikliebhaber schätzen und lieben sie – nicht nur die …
Seit 30 Jahren bieten Zollinger Kammerkonzerte talentierten Künstlern ein Forum 

Kommentare