Das Bild zeigt Wertebotschafterin Amelie Wenske bei der Übergabe der Briefe an Nicole Riedel vom Vitalis Senioren-Zentrum Corbinian.
+
Wertebotschafterin Amelie Wenske (r.) übergab bereits die ersten Briefe an Nicole Riedel vom Vitalis Senioren-Zentrum Corbinian.

Wertebotschafterin fördert Austausch

Kleine Mutmacher für Senioren im Lockdown: Besonderes Briefprojekt am Freisinger Hofmiller-Gymnasium

  • Wolfgang Schnetz
    vonWolfgang Schnetz
    schließen

Die Wertebotschafterin Amelie Wenske vom Josef-Hofmiller-Gymnasium hat ein Briefprojekt ins Leben gerufen, das den Austausch zwischen Jung und Alt fördern soll.

Freising - Schüler der sechsten Jahrgangsstufe des JoHo haben Briefe verfasst und Bilder gestaltet, um den Bewohnern des Vitalis Senioren-Zentrums Corbinian in Freising-Lerchenfeld einen kleinen Mutmacher im Lockdown zu schicken. Inzwischen wurden bereits zu Ostern die ersten Antwortbriefe der Senioren zurück an die Schüler übermittelt. Dieser Briefaustausch soll im Laufe dieses Schuljahres fortgeführt werden, wobei Amelie Wenske stets die Rolle der „Postbotin“ übernimmt.

Die Wertebotschafterin

Amelie Wenske ist aber nicht nur die „Briefträgerin“, sondern vor allem sogenannte Wertebotschafterin am JoJoHo. Die bayernweit eingesetzten Wertebotschafter sind Schüler, die von der Initiative „Werte machen Schule“ des Bayerischen Kultusministeriums ausgebildet wurden, um die Wertebildung an Schulen zu fördern. Nach der Devise „von Schülern für Schüler“ sollen diese Wertebotschafter Projekte organisieren, die sie in irgendeiner Hinsicht als wertvoll erachten.

Doppelter Nutzen

Amelie Wenske entschied sich für den Briefaustausch, da hierbei nicht nur die Schüler, sondern auch die Heimbewohner profitieren. Gerade während der coronabedingten Kontaktbeschränkungen können sich die verschiedenen Generationen unterstützen und voneinander lernen. ft

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare