Laden bereits ausgeräumt 

Kochlöffel ist Geschichte

  • schließen

Aus dem Freisinger Stadtbild war es eigentlich kaum wegzudenken: das Fast-Food-Restaurant Kochlöffel. Doch seit kurzer Zeit prangt das türkise Schild nicht mehr über den Räumlichkeiten in der Innenstadt. Das Restaurant hat seine Pforten geschlossen.

Freising – Seit 1979 konnte man Burger, Pommes und Hendl an der Unteren Hauptstraße bekommen – diese Zeiten sind nun vorbei. Grund ist, dass das Mietverhältnis mit dem Eigentümer der Immobilie auslief, wie es seitens der Kochlöffel-Verwaltung heißt.

Auf Facebook wird derweil eifrig diskutiert, wer die Räumlichkeiten übernimmt. Im Gespräch ist Vincenzo „Enzo“ di Benedetto, der neben der Sportgaststätte am Roider-Jackl-Weg auch das Primo an der Oberen Hauptstraße und das Primero an der Sonnenstraße betreibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer fegte gestern eine Gewitterwalze über den Landkreis hinweg. Die Teams der Feuerwehren bekamen einiges zu tun, …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter

Kommentare