Arbeitsverbot für Flüchtlinge

Kommentar: Ein Nackenschlag für alle Freisinger Flüchtlingsbetreuer

  • schließen

Freising - Wer aus Pakistan, Afghanistan oder Nigeria kommt, erhält während des laufenden Asylverfahrens im Normalfall keine Arbeitsgenehmigung oder Ausbildung mehr. Lesen Sie dazu einen Kommentar von FT-Redakteur Manuel Eser.

Es ist noch keine vier Monate her, da hat ein Zitat des CSU-Generalsekretärs Andreas Scheuer hohe Wellen geschlagen: „Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Den kriegen wir nie wieder los.“ Bei diesem Spruch ist es in Bayern nicht geblieben. Denn jetzt gibt es eine Weisung aus dem Innenministerium, wonach Flüchtlinge, deren Bleibeprognose unter 50 Prozent liegt,keine Arbeitserlaubnis mehr erhalten. Sie dürfen auch keine Ausbildung mehr beginnen. Rund 66 Prozent aller Asylbewerber im Landkreis Freising sind so zur Untätigkeit verdammt. Das ist auch ein Nackenschlag für alle Ehrenamtlichen, die große Teile ihrer Freizeit dafür opfern, die Integration der Flüchtlinge voranzutreiben – ein großer Beitrag für den sozialen Frieden. Ehrenamtlichen einerseits ständig für ihren Einsatz zu danken, ihnen aber andererseits solche Hürden in den Weg zu stellen – das passt nicht zusammen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Sogar die Graffitis werden eingepackt
Freising - Weil auch des Freisinger Stadtmuseum im März seine Pforten wegen der Asam-Sanierung schließen muss, gab es jetzt nochmal für Interessierte einen Blick hinter …
Sogar die Graffitis werden eingepackt
Beschwingt, frech und frivol
Neufahrn – Plaudernd, scherzend, radebrechend – der Charme von Julia von Miller mag nicht jedermanns Sache sein, ihr Temperament, ihre Stimme und ihre Songs wussten …
Beschwingt, frech und frivol
„Der Qualm hat einen fertiggemacht“
Freising – Zehn Jahre ist es mittlerweile alt: das Gesundheitsschutzgesetz, das das Rauchen in Gaststätten untersagt. In Bayern wurde das noch strengere, totale …
„Der Qualm hat einen fertiggemacht“
Abgefahrenes Duo
Beamte der Polizei Moosburg beendete gestern die „inoffizielle Fahrstunde“ eines 20-jährigen aus Au. Der war mit seinem Spezl auf „Testfahrt“ unterwegs.
Abgefahrenes Duo

Kommentare