Zum Thema Mietspiegel

Kommentar: Die Stadt Freising wäre in der Pflicht gewesen

  • schließen

Der Finanzausschuss Freising hat einem Mietspiegel bereits zum zweiten Mal eine Absage erteilt. Eine falsche Entscheidung, findet FT-Redakteur Manuel Eser

Dass der Freisinger Finanzausschuss die Erstellung eines Mietspiegels abgelehnt hat, ist ein Armutszeugnis für die Stadt. Denn aufgrund der Wachstumsprognosen ist davon auszugehen, dass auch die Mieten weiter klettern werden. Ein Mietspiegel wäre das Instrument gewesen, um die Mieten in Zaum zu halten. Angesichts einer Wartezeit von sieben Jahren für eine Sozialwohnung, wie sie in Freising derzeit existiert, wäre die Stadt auch in der Pflicht gewesen, aktiv zu werden. 

Stattdessen äußern CSU- und FSM-Räte Bedenken, dass die Mieten durch einen Spiegel steigen könnten. Dabei bezieht sich der Haus- und Grundbesitzerverein in Fällen, wo er Vermieter bei Mieterhöhungen unterstützt, bereits auf einen Spiegel, nämlich den von Dachau. Und dort sind die Mieten laut aktuellem Wohn-Index Deutschland noch teurer als in Feising. Es wäre schön gewesen, wenn sich die Räte da schlau gemacht hätten, statt das Projekt mit Scheinargumenten durchfallen zu lassen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz Waldbrandgefahr: 61-Jähriger verbrennt Gehölz mitten im Forst
Dass über Bayern Flugzeuge zur Waldbrand-Früherkennung kreisen, kümmerte diesen Mann nicht: Er entzündete bei Wang ein Wiedfeuer - mitten im Wald. Die Feuerwehr musste …
Trotz Waldbrandgefahr: 61-Jähriger verbrennt Gehölz mitten im Forst
Mahnende Worte – kurz vor dem „Gipfel des Wahnsinns“
Es kam Kurzweil auf, beim Auftakt zu den Umwelttagen 2017, bei gefühlten 40 Grad im voll besetzten Rathaussaal. Das lag vor allem am herzerfrischenden Beitrag von …
Mahnende Worte – kurz vor dem „Gipfel des Wahnsinns“
Eine Sternstunde des Kinder-Musicals
Geschrei, Getrampel, Geklatsche – das Publikum war nach der Premiere von „Frederick, die Maus“ völlig aus dem Häuschen. Unter der Leitung von Autor Martin Keeser hatte …
Eine Sternstunde des Kinder-Musicals
Eine Schule stellt sich hinter Prince Happy
Ein nigerianischer Schüler, der die Integrationsklasse der FOS-BOS Freising besucht, soll in wenigen Tagen abgeschoben werden. Nun hat sich die komplette Schule hinter …
Eine Schule stellt sich hinter Prince Happy

Kommentare