+
Zurück in die 1920er Jahre: (v. l.) Regisseur Stephan Leitmeier, Filmemacher Holger Menzel sowie die Laiendarsteller Max-Emanuel Reisch, Michael Schwaiger und Angela Flohr.

Theater-Vorbereitungen gehen in die heiße Phase

Laienbühne Freising macht’s möglich: Schlütervilla wird zum Paradies

Die Laienbühne Freising macht‘s möglich: Kurzerhand wurde die Schlütervilla vor Kurzem zum Paradies umfunktioniert. Die Theaterbesucher können sich freuen.

Freising – Was fährt denn da? Ein bisschen aus der Zeit gefallen, aber ein echter Hingucker waren die drei historischen Fahrzeuge, die am Samstag an der Schlütervilla in Freising ihre Runden drehten. Der Grund dafür waren die Dreharbeiten der Laienbühne Freising für ihr Theaterstück „Weekend im Paradies“, das am Freitag, 18. Oktober, 20 Uhr, in der Luitpoldhalle Premiere feiert. 

Toni Wiesheu und Gabi Anderl posieren im historischen Gefährt vor der Schlütervilla, die zum Hotel Paradies umfunktioniert wird.

Mehr als zwölf Stunden gedreht

Filmemacher Holger Menzel aus Thalham setzte neben zwei Oldtimern und einem Motorrad aus den 1920er Jahren auch die Schauspieler in Szene. Elf Darsteller, in professioneller Maske, zeitgemäßen Kostümen und mit detailgetreuen Requisiten, drehten mehr als zwölf Stunden. Die Szene, die mit knapp fünf Minuten etwas kürzer ausfällt, ist Teil der Inszenierung. Wer neugierig geworden ist, hat ab Mitte Oktober die Möglichkeit, das Ergebnis im Theater zu bestaunen. 

Alle Nachrichten und Neuigkeiten aus Freising finden Sie immer aktuell hier. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freisinger Zug-Pendler dürfen auf Verbesserungen hoffen: Das ist ab 2024 geplant
Alles soll besser werden: Die neuen Züge der Bayerischen Eisenbahngesellschaft sollen ab Ende 2024 öfter fahren, komfortabler werden und barrierefrei sein. 
Freisinger Zug-Pendler dürfen auf Verbesserungen hoffen: Das ist ab 2024 geplant
m-Brace zündet dreistündiges Feuerwerk in Leonhardsbuch
So viel ausgelassene Gaudi hatte das Feuerwehrhaus Leonhardsbuch lange nicht gesehen: m-Brace, die Band aus Marzling, war nach vier Jahren wieder zu Gast und heizte den …
m-Brace zündet dreistündiges Feuerwerk in Leonhardsbuch
Flughafen: Russe wegen sexueller Belästigung verhaftet
Am Flughafen klickten die Handschellen: Die Polizei verhaftete eines Russen, der wegen sexueller Belästigung und Morddrohungen gesucht wurde.
Flughafen: Russe wegen sexueller Belästigung verhaftet
VVN-BdA erinnert an Holocaust-Opfer aus Freising - Demo von Neonazis abgesagt
Der Schatten von Auschwitz fällt auch auf Freising: Auch von hier wurden Juden in Konzentrationslager gebracht. Immerhin eine gute Nachricht gab es auf der …
VVN-BdA erinnert an Holocaust-Opfer aus Freising - Demo von Neonazis abgesagt

Kommentare