S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr

S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr
+
Verbotene Waffen wurden auch sichergestellt

Schlag gegen Rauschgiftszene

Zehnköpfige Drogenbande ausgehoben

  • schließen

Landkreis  -  Rund 350 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und Haschisch, 31 Cannabispflanzen sowie Waffen beschlagnahmten Fahnder der Kripo Erding. Eine zehnköpfige Bande wurde geschnappt.

300 Gramm Amphetamin enthält dieser Beutel.

Bereits Anfang Juli wurden ein 26-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Freising und seine Amphetamin-Lieferantin, eine 33-Jährige aus dem Landkreis Dingolfing, bei der Rauschgift-Übergabe (300 Gramm Amphetamin) festgenommen. Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden weitere 40 Gramm Amphetamin sowie sechs Gramm Psylocibinpilze sichergestellt.

Gegen die Beschuldigten erging Haftbefehl. Die umfassenden Ermittlungen führten zu acht weiteren Tatbeteiligten im Alter zwischen 19 und 33 Jahren aus den Landkreisen Freising und Erding. Am vergangenen Donnerstag nun wurden deren Wohnungen von der Kripo Erding und Einsatzkräften des Unterstützungskommandos der Bereitschaftspolizei Dachau durchsucht. Dabei fanden die Beamten kleinere Mengen Amphetamin, Haschisch und Marihuana. Außerdem wurden bei verschiedenen Beschuldigten zwei nach dem Waffengesetz verbotene Spring- und Butterflymesser, zwei Schlagringe und zwei Schreckschusswaffen sowie 50 Schuss Schreckschuss-Munition sichergestellt. In der Gartenlaube eines 19-Jährigen wurden neun Cannabispflanzen entdeckt.

 Die weiteren Ermittlungen führten schließlich zu dessen Plantage am westlichen Ortsrand von Moosburg, wo weitere 20 Cannabispflanzen sichergestellt werden konnten. Bei einem 20-Jährigen aus Erding wurden kleinere Mengen Haschisch und Amphetamin sowie eine Cannabispflanze sichergestellt. Aufgrund seiner erheblichen Vortaten stellte die Staatsanwaltschaft Landshut Antrag auf Haftbefehl gegen ihn. Er wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Es sollte eine Liebesnacht werden, doch die Neujahrsnacht wird für Uta K. (24) zum Horror. Jetzt steht ihr damaliger Freund, Robert V., wegen Vergewaltigung und …
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Applaus für den Kompromiss
Flexible oder starre Abholzeiten in der Mittagsbetreuung? In dieser Frage war zuletzt eine hitzige öffentliche Debatte entbrannt. Nun, da der Gemeinderat darüber zu …
Applaus für den Kompromiss
Eisern zusammengehalten
„Man muss zusammenhalten, um die Höhen und Tiefen einer langen Ehe zu meistern – und sie zu einer glücklichen Ehe zu machen“, verrät Hermine Roth. Sie muss es wissen. …
Eisern zusammengehalten
Helfer dringend gesucht!
Auch die Mitglieder des Kinderschutzbunds sind vor Krankheiten nicht gefeit. Und so saßen am Dienstag lediglich sechs engagierte Damen im Haus der Vereine, um die …
Helfer dringend gesucht!

Kommentare