1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Mercedes-Fahrer durchbricht Betonabsperrung von Baustelle - Auto komplett zerfetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Baustellenabsperrung durchbrochen: Ein Mercedesfahrer wurde nach dem Unfall am Sonntag ins Klinikum Freising eingeliefert.
Die Baustellenabsperrung durchbrochen: Ein Mercedesfahrer wurde nach dem Unfall am Sonntag ins Klinikum Freising eingeliefert. © Lehmann

Zerfetzt wurden die Betonabsperrwangen der Brückenbaustelle in Marzling am Sonntag bei einem Unfall. Ein Mercedesfahrer hatte die Absperrung durchbrochen.

Marzling - Ein Münchner hat am frühen Sonntagnachmittag mit seinem Mercedes die Baustellenabsperrung der Brückenbaustelle in Marzling auf der B301 durchbrochen. Die massiven, mit Baustahl bewehrten Betonabsperrwangen wurden regelrecht zerfetzt. 

Marzling/Freising: Mercedes-Fahrer durchbricht Betonabsperrung - Auto komplett zerfetzt

Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Freising gebracht. Details zum Unfallhergang konnte die  Polizei in Freising am Sonntag noch nicht nennen. Vor Ort waren die Polizei Freising und die Feuerwehr Marzling. 

Rainer Lehmann

Lesen Sie auch: Schuss auf Zug bei Freising? Großaufgebot an Polizei riegelt Gleis ab

Sonntagnacht kam es bei Altötting zu einem dramatischen Unfall. Ein Pkw-Fahrer übersah eine am Fahrbahnrand stehende Teermaschine - das Auto wurde aufgeschlitzt.

Auch interessant

Kommentare