Ohne Führerschein aber mit 3,5 Promille

Freising - Durch seine unsichere Fahrweise fiel am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr der Fahrer eines Landshuter Klein-Lkw der Polizei auf. Trotz 3,5 Promille stand er aber noch "wie ein Baum".

Bei der Kontrolle wurde bei dem Fahrer (44) erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab 3,5 Promille, woraufhin der Mann zur Blutentnahme gebracht wurde.

Trotz seines sehr hohen Alkoholpegels soll der Mann laut Polizei noch wie ein „Baum“ gestanden sein. Der 44-Jährige ist allerdings schon länger nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis, weil er mehrmals durch Trunkenheitsfahrten auffiel.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Coronafälle an der Mittelschule Moosburg: Zwei weitere Klassen in Quarantäne
Neue Coronafälle an der Mittelschule Moosburg: Zwei weitere Klassen in Quarantäne
Fahrer streiken - Etliche Freisinger warten vergeblich auf  Stadtbusse
Fahrer streiken - Etliche Freisinger warten vergeblich auf  Stadtbusse
„Viel zu spät“: Bund Naturschutz kritisiert Klimaschutzgesetz vehement
„Viel zu spät“: Bund Naturschutz kritisiert Klimaschutzgesetz vehement
Das neue Testzentrum in Freising: So funktioniert’s
Das neue Testzentrum in Freising: So funktioniert’s

Kommentare