+

Landkreisfeuerwehren in Aktion

Orientierungsfahrt in Freising: THW hängt Feuerwehren ab

Freising - Eine gelungene Mischung aus Können und Spaß war die Orientierungsfahrt der Landkreisfeuerwehren, die heuer zum 17. Mal in Freising stattfand. Shooting-Star des Tages war die Mannschaft des THWs, die gleich bei ihrer ersten Teilnahme den Siegerpokal abräumte.

Für die 19 Teilnehmer aus dem Landkreis – darunter auch „Gastteams“ von THW und BRK – begann die Fahrt an der Feuerwache 2 in Lerchenfeld, wo sie auch nach zirka 35 Kilometern wieder ihr Ende fand. Auf der Strecke galt es, nicht nur aufmerksam aus den Fenstern zu sehen, um Schilder und Fotos wiederzuerkennen: An fünf Stationen mussten Spezialaufgaben bewältigt werden. 

Am Vöttinger Weiher durften die Teilnehmer mit Hilfe der Drehleiter Plastikenten aus dem Wasser fischen. Teamwork war an der zweiten Station gefragt: Zwei Feuerwehrler mussten jeweils zwei ihrer Kameraden, deren Augen verbunden wurden, durch ein Labyrinth dirigieren – mit Funkgerät und nur über Kopfhörer verbunden. Rückwärts mit dem Auto in eine Parklücke einzuparken, ist bekanntermaßen eine Herausforderung. Wenn dem Fahrer dann auch noch die Sicht genommen wird und er sich nur auf die Anweisung seines Beifahrers verlassen muss, dann ist das die Feuerwehrversion. Und die blieb nicht ohne Blechkontakt an zugegebenermaßen nicht mehr neuwertigen Schrottautos. Weiter ging’s zum Schlauchkegeln, wo mit einem ausgeworfenen B-Schlauch „abgeräumt“ werden musste. Am Ziel angekommen, sollten die Teilnehmer noch die Farbe eines Gummibärchens durch „Blindverkostung“ erraten.

Nachdem alle 19 Gruppen sicher mit ihren Fahrzeugen am Ziel angekommen und die Auswertungen aller Stationen abgeschlossen waren, konnte Stadtbrandinspektor Anton Frankl mit der Siegerehrung beginnen. Gemeinsam mit Bürgermeister Hans Hölzl, Kreisbrandrat Heinz Fischer und Stadtbrandmeister Oliver Sturde überreichte er die Siegerpokale. Den dritten Platz belegte die Feuerwehr Langenbach, die nur knapp hinter der Feuerwehr Moosburg lag. Überraschungssieger in diesem Jahr war die Mannschaft des THWs Freising, die zugleich die ehrenwerte Aufgabe erbte, die Orientierungsfahrt 2018 auszurichten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Es ist nur ein altes, kleines Haus, doch es steht an zentraler Stelle – und birgt großen Zündstoff: Bei dem Gebäude Am Wörth 34 prallen die Interessen zwischen der …
Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Auch dieses Jahr findet wieder das Freisinger Volksfest statt. Wer wird diesmal Volksfestmadl? Hier könnt ihr euch bewerben!
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Altgedient und gut in Schuss gegen historisch und museumsreif – so könnte man den beschlossenen Austausch zweier Feuerwehrautos beschreiben, die nach ihrer …
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  
Quasi auf frischer Tat schnappte die Polizei am vergangenen Sonntag einen Einbrecher, der mit seinem Komplizen Fahrräder aus einer Garage in Lerchenfeld stehlen wollte. …
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare