Stromausfall
+
Da stand der Zähler still: Mehrere hundert Haushalte und Betriebe waren am Dienstagnachmittag ohne Strom.

Stadtwerke Freising vermuten Leitungsschaden wegen Bauarbeiten

Mehrere hundert Freisinger Haushalte betroffen: Am Nachmittag war plötzlich der Strom weg

  • Wolfgang Schnetz
    vonWolfgang Schnetz
    schließen

Am Dienstag exakt um 14.46 Uhr war plötzlich Schluss mit lustig im Großbereich der Anger- und Münchner Straße in Freising: Von einem Moment auf den anderen war plötzlich der Strom weg.

Freising –Vor allem im Realmarkt mussten die Kunden warten, weil unter anderem die Kassensysteme nicht mehr funktionierten. Bei der Spedition Weber wiederum hatten Sicherheitssysteme ausgelöst. In Gewerbebetrieben, Praxen, Büros sowie in den Wohnungen der Anlieger blieben die Telefone still und die Computer dunkel.

Bauarbeiten vermutet

Der Grund für den temporären Stromausfall? „Wahrscheinlich durch Bauarbeiten ausgelöst, gab es entweder einen Erdschluss oder einen veritablen Kurzschluss“, “, vermutete Stadtwerke-Geschäftsführer Dominik Schwegler.

Umleitung geschaltet

Als der Blackout bei den Stadtwerken angezeigt wurde, schaltete man sofort eine „Umleitung“ für das betroffene Gebiet frei. Kurz nach 15 Uhr war somit die Versorgung wieder gewährleistet. Betroffen waren laut Stadtwerke-Geschäftsführer einige hundert Kunden.

Ein Expertentrupp der Stadtwerke Freising wurde im Anschluss damit beauftragt, den exakten Grund für den Stromausfall zu ermitteln.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit grauem Mercedes unterwegs: Freisinger (82) vermisst
Die Polizei sucht nach dem 82-jährigen Ludwig Bachmaier aus Freising. Er wird seit Dienstagvormittag vermisst.
Mit grauem Mercedes unterwegs: Freisinger (82) vermisst
Coronafall in Marzlinger Seniorenheim: Reihentestung am Mittwoch
Eine Mitarbeiterin des Vitalis-Senioren-Zentrums in Marzling ist positiv auf Corona getestet worden. Am Mittwoch findet dort eine Reihentestung statt.
Coronafall in Marzlinger Seniorenheim: Reihentestung am Mittwoch
Eine Radltour mit 18 Stopps, die sich lohnen
Wer in den Sommerferien eine Radltour plant, für den gibt es eine lohnende Route entlang des Hallbergmooser „Geschichtswegs“: An 18 Stationen kann man Halt machen und …
Eine Radltour mit 18 Stopps, die sich lohnen
Wangs neuer Bürgermeister Stöber: „Du musst pausenlos Entscheidungen treffen“
Im Interview erzählt Wangs neuer Bürgermeister Markus Stöber, wie sein Start verlief, wo er die größten Baustellen sieht - und welche Corona-Folgen er für Wang erwartet.
Wangs neuer Bürgermeister Stöber: „Du musst pausenlos Entscheidungen treffen“

Kommentare