+
Einen Spanner erwischte die Polizei kurz nach der Tat in Freising.

Opfer setzt Notruf in den Schlüterhallen ab

Polizei erwischt Spanner in Freising: Es war nicht das erste Mal

Einen Spanner erwischte die Polizei am Dienstag im Bereich der Ran-Tankstelle in Freising. Der Mann war geständig - ein Wiederholungstäter.

Freising  Gegen 16.15 Uhr war der Notruf einer Frau eingegangen. Ein Mann habe sie beim Toilettengang in den Schlüterhallen beobachtet. Der Unbekannte hatte sich die Trennwand hochgezogen, um die Frau beobachten zu können. An der benachbarten Ran-Tankstelle stellte dann eine Streife den Täter. Er war geständig – und nicht zum ersten Mal diesbezüglich aufgefallen. Die Polizei betont, dass von Spannern keine Gefahr ausgehe. Trotzdem werde „das Möglichste“ unternommen, um so etwas künftig zu unterbinden. Auch im konkreten Fall vom Dienstag. 

Lesen Sie auch: Spanner filmt Pärchen durch Terrassentür – Das lassen sich die beiden nicht gefallen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ford Fiasko: Desolater Karren verendet auf dem Grünstreifen
Neben der Autobahn beendete ein Ford-Fahrer aus Freising seine Fahrt. Ein Wunder, dass er mit der Karre so weit kam: Die Liste an lebensgefährlichen Mängeln war lang. 
Ford Fiasko: Desolater Karren verendet auf dem Grünstreifen
Ein riesiger Scheck für die kleine Franka: Volksfest-Aktion unterstützt Familie
Überraschung für Franka: Um das bis vor Kurzem herzkranke Mädchen und seine Familie zu entlasten, hatte die Stadt auf dem Freisinger Volksfest eine Aktion durchgeführt. …
Ein riesiger Scheck für die kleine Franka: Volksfest-Aktion unterstützt Familie
SPD will mitgestalten, damit sich Langenbach weiterentwickelt
Mit jungen und erfahrenen Leuten geht die SPD Langenbach in den Kommunalwahlkampf. Alle 16 Kandidaten kamen ohne Gegenstimme auf die Liste.
SPD will mitgestalten, damit sich Langenbach weiterentwickelt
Bürgerentscheid: Fahrenzhausen lässt über Rathausstandort abstimmen
Jetzt ist es fix: Die Gemeinde Fahrenzhausen lässt seine Bürger über den Rathausstandort abstimmen. Gleichzeitig wird ein eigenes Ratsbegehren auf den Weg gebracht.
Bürgerentscheid: Fahrenzhausen lässt über Rathausstandort abstimmen

Kommentare