Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
1 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
2 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
3 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
4 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
5 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
6 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
7 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.
8 von 16
Stundenlang kämpfte die Feuerwehr am Samstag gegen ein Rauch-Inferno im Freisinger Gewerbegebiet „Clemenssänger“ an.

Rauch-Inferno in Freisinger Gewerbegebiet: Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Sautrogrennen: Erst war’s nass von oben, dann von unten
Das war feucht, das war nass: Erst sintflutartige Regenfälle, dann manch ungewollter Tauchgang, am Ende noch kühle und nasse Erfrischung von innen: Das Sautrogrennen des …
Sautrogrennen: Erst war’s nass von oben, dann von unten
Beim Kickern Kontakte geknüpft
Beim Wirtschaftssommer in Hallbergmoos zeigen sich die Unternehmer lässig – zum Beispiel am Tischkicker mit Live-Analyse oder bei der Bierverkostung. Heuer kamen so …
Beim Kickern Kontakte geknüpft
Langenbach
Waldfest Oberhummel: Der Sonntag übertraf alle Erwartungen
Hunderte Besucher, traumhaftes Wetter und zwei Tage volles Programm: Das Waldfest des SC Oberhummel war einmal mehr ein sportliches, kulinarisches und gesellschaftliches …
Waldfest Oberhummel: Der Sonntag übertraf alle Erwartungen
Nach Irrfahrt auf Spazierweg: Ford droht in Isar zu stürzen - Feuerwehr muss mit Moped anrücken
Davon wird man sich noch lange bei der Feuerwehr erzählen: Am Montag endete die Irrfahrt eines 80-Jährigen fast in der Isar - an einem Ort, an den es wohl noch kein Auto …
Nach Irrfahrt auf Spazierweg: Ford droht in Isar zu stürzen - Feuerwehr muss mit Moped anrücken