+

Schock für Schülerin in Nandlstadt

Unbekannter verfolgt Elfjährige mit Messer

  • schließen

Mit einem Messer in der Hand sei ihr ein Mann nachgelaufen, erzählte eine Elfjährige aus Nandlstadt am Mittwochabend verstört ihren Eltern. Jetzt fahndet die Polizei nach dem Unbekannten.

Nandlstadt - Das Mädchen war zwischen 20.15 und 20.45 Uhr mit der Rad in der Marktgemeinde unterwegs. Der Unbekannte sei laut  Aussage des Mädchens in Höhe der Hopfenhalle gestanden und von dort der Elfjährigen über die Holler- bis zur Reichertshausener Straße nachgelaufen. Moosburgs Polizeichef Christian Bidinger: „Das Mädchen reagierte gut und radelte hilfeschreiend weg.“

Die junge Nandlstädterin beschreibt den Mann als schlank, mindestens 1,80 Meter groß und blond. Wie alt der Unbekannte war, konnte die junge Nandlstädterin nicht schätzen, meldet die Polizei Moosburg. Er habe ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe angehabt, gab die Schülerin zu Protokoll. Auffällig sei gewesen, dass er „blonde, aufgestellte Haare“ hatte.Wer Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Moosburg unter Tel. (0 87 61) 301180.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
Ein 54-jähriger Patient des Klinikums Freising wird seit Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr vermisst. Der Mann, der wegen seiner gesundheitlichen Probleme dringend einen …
Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte
Sie ist eine kleine, aber feine Kirche – und sie hat eine lange Geschichte, die bis ins tiefe Mittelalter reicht: St. Valentin in Altenhausen. Der Nachfolgerbau feiert …
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte

Kommentare