+

Camerloher-Schüler greift sich Rad

Freising: Schüler klaut Lehrerin das Fahrrad - jetzt wird ermittelt

  • schließen

So dreist muss man erstmal sein: Ein Schüler (15) des Freisinger Camerloher-Gymnasiums entschied sich Ende Oktober – offenbar in Ermangelung eines eigenen Zweirad-Untersatzes – kurzerhand das Radl seiner Lehrerin vom Parkplatz zu stehlen. Jetzt flog er auf.

Freising -  Die Lehrerin ertappte - nachdem ihr Rad Ende Oktober gestohlen worden war -  erst dieser Tage den 15-Jährigen, wie er mit ihrem Rad durch Freising fuhr. Sie sprach ihn darauf an. Doch der Schüler leugnete beharrlich: Es handle sich bei dem Drahtesel um den fahrbaren Untersatz eines Freundes. Die Lehrerin ließ sich aber nicht beirren, fuhr zur Wohnung des Buben und holte sich ihr Radl zurück. Das Ende vom Lied: Gegen den Schüler wird jetzt wegen Diebstahls ermittelt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Im Sommer droht 50.000 Pendlern, die aus Freising, Landshut, Regensburg und Passau nach München zur Arbeit fahren, der Supergau: Die Bahn baut! Und sperrt dafür die …
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Bei einem Notruf zählt jede Minute, besonders wenn bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn Fahrzeuge kollidieren. 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Land Rover Luft ausgelassen: Denkzettel kommt grantigen Landwirt teuer zu stehen 
Seinen Grant über Autos, die vor seiner Hofeinfahrt ständig abgestellt werden, hat ein Landwirt aus dem südlichen Landkreis Freising an einem Land Rover ausgelassen. Nun …
Land Rover Luft ausgelassen: Denkzettel kommt grantigen Landwirt teuer zu stehen 
Chefwechsel in der CSU-Fraktion
Die CSU-Fraktion im Kreistag hat in ihrer letzten Sitzung den Generationswechsel an ihrer Spitze vollzogen. Nachdem sich der bisherige Vorsitzende, Florian Herrmann …
Chefwechsel in der CSU-Fraktion

Kommentare