+
Das Organisations- und Expertenteam mit (v. l. ) Dr. Thomas Meier-Lenschow, Dipl.-Braumeister Franz Kammerloher, Prof. Ludwig Narziß, MdL Benno Zierer, Pfarrer Prof. Dr. Bertram Stubenrauch und Hubert Lachner, 1. Schützenmeister Edelweiß Hohenbachern. 

Schützenverein Edelweiss Hohenbachern

Mit Bierverkostung ins Schwarze getroffen

Freising – Zu einer professionellen Bierverkostung lud der Schützenverein Edelweiß Hohenbachern Mitglieder und Freunde des Vereins ins Schützenheim. Der Saal war prall gefüllt, als der international bekannte Weihenstephaner Bierexperte Prof. Ludwig Narziß den Abend mit einem Vortrag zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebots begann.

Mit seinem enormen Fachwissen fesselte er das Publikum, das ihm gespannt an den Lippen hing. Anschließend stellte der Hopfenfachmann und Dipl.-Braumeister Franz Kammerloher hochinteressante Biere vor, die die Besucher gerne probierten. Bitter, Schokolade, Mandarinengeschmack? Alle verkosteten Biere waren nach dem Reinheitsgebot gebraut und doch zeigte sich eine enorme Geschmacksvielfalt. Dabei machten die Freisinger Biersorten von Hofbrauhaus und Weihenstephaner eine gute Figur und mundeten genauso wie etwa so exotische Sorten wie das irische Kilkenny, Kölner Früh-Kölsch und Bamberger Schlenkerla-Rauchbier.

Kammerloher und Narziß wussten zu jedem der Gerstensäfte blumige Anekdoten und Fakten zu erzählen was zum Gelingen des bierseligen Abends beitrug.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer fegte gestern eine Gewitterwalze über den Landkreis hinweg. Die Teams der Feuerwehren bekamen einiges zu tun, …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter

Kommentare