FT-Spinningaktion am 14. März im Fitnessstudio Number 1

Schwitzen für die gute Sache - Benefizspinning geht in die elfte Runde

  • schließen

Schwitzende Körper, Puls am Anschlag, motivierende Beats, Adrenalin pur – das Benefizspinning des Freisinger Fitnessstudios Number 1 geht am 14. März in die elfte Runde.

Freising – Seit elf Jahren gehen unzählige Firmen an den Start – immer an einem Samstag im März, immer sind die Teilnehmer bestens gelaunt und motiviert. Energiebündel Karin Jungmeier, die zusammen mit ihrem Mann Franz Jungmeier das Event vor elf Jahren in ihrem Fitnessstudio ins Leben gerufen hat, reißt die Menschen auf den Rädern mit – ebenso wie die übrigen Spinningtrainer, die an diesem Tag die Sportler auf ihren Rädern anreiben. 

Benefizspinning: Am 14. März wird wieder gestrampelt

Und nach elf Jahren kann man getrost von einer Tradition sprechen, von einem Selbstläufer, von einem sportlichen Ereignis, bei dem nicht die Leistung im Vordergrund steht, sondern bei dem fünf Stunden lang topfitte Sportler und weniger Sportliche eine gemeinsame Sache antreibt: der gute Zweck. Denn geradelt und geschwitzt wird an diesem Samstag im Fitnessstudio Number 1 an der Kepserstraße in Freising ausschließlich für bedürftige Menschen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist das Freisinger Tagblatt, seine Aktion „Menschen in Not“ kommt wieder in den Genuss der Spendengelder. Aktuell liegen Patenschaften für 71 Räder vor, jedes fünfköpfige Team, das von 13 bis 18 Uhr im stündlichen Wechsel strampelt, spendet dabei 250 Euro.

Jeder Pate spendet 250 Euro für den guten Zweck

Der Reinerlös in fünfstelliger Höhe geht in diesem Jahr an die Palliativstation Freising, die Lebenshilfe, das Kinderheim St. Klara und an den Weißen Ring. Neben den Studioinhabern Karin und Franz Jungmeier sorgt wieder eine Reihe von Sponsoren dafür, dass das Event wieder eine runde Sache wird: Weihenstephan versorgt die Sportler mit Getränken, die IBD Europe Group verbindet die beiden Spinning-Räume per Live-Videoübertragung miteinander, Stärkung gibt es vom Backhaus Schweller und Früchte Schweiger, VTW Veranstaltungstechnik Thomas Wild stellt die Bühnenelemente zur Verfügung, den Transport dieser übernimmt die Firma Emons.

Wer noch mitradeln möchte, muss schnell sein

Wer noch dabei sein möchte, muss schnell sein: Es stehen nur noch wenige Räder zur Verfügung. Anmeldungen sind noch per E-Mail an stephanie.bernauer@freisinger-tagblatt.de möglich.

Hier können Sie die erfolgreiche Spinningaktion 2019 nachlesen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extrem hohe Infizierten-Rate: Corona-Hotspots in Oberbayern - Ministerpräsident Söder sichert Hilfe zu
Markus Söder sieht Erding als einen der bayerischen Hotspots der Corona-Krise an. Noch stärker betroffen ist auch Freising. Der Ministerpräsident sichert Hilfe zu.
Extrem hohe Infizierten-Rate: Corona-Hotspots in Oberbayern - Ministerpräsident Söder sichert Hilfe zu
Betrunkener attackiert Polizisten: Immer noch Unbelehrbare in Freising unterwegs
Seit zehn Tagen gelten die Ausgangsbeschränkungen in Bayern. In Freising hält sich noch nicht jeder daran. Vor allem Betrunkene setzen den Polizisten stark zu.
Betrunkener attackiert Polizisten: Immer noch Unbelehrbare in Freising unterwegs
Coronavirus in Freising: Neuer Landrat Petz über Corona-Maßnahmen und Folgen
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 448 Menschen infiziert, sieben sind gestorben. Der neue Landrat Helmut Petz spricht …
Coronavirus in Freising: Neuer Landrat Petz über Corona-Maßnahmen und Folgen
Stichwahlen im Landkreis Freising: Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 im Überblick
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Stichwahlen im Landkreis Freising: Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 im Überblick

Kommentare