S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 

S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 
+
Lucia Loibl: „Wir brauchen diePlanungssicherheit.“

Projekt

SG Hangenham: Schützen können mit Neubau bald „loslegen“

Planungssicherheit wird es wohl bald für den Neubau des Schützenheims der SG Hangenham geben. Bei der jüngsten Sitzung des Marzlinger Gemeinderats bewilligte das Gremium einen Bebauungsplan „Sondergebiet Schützenheim mit Schießanlage“.

Marzling – Damit einhergehend stimmten die Räte auch der Änderung des Flächennutzungsplans zu. Zur Vorgeschichte: Seit dem Jahr 2012 ist der von vielen sportlichen Erfolgen gekrönte Verein quasi „ohne Heimat“. Im Zuge der Erweiterung der Hotelanlage der Familie Nagerl wurde damals das langjährige Vereinslokal mit Schießanlage der SG Hangenham abgerissen. Gerade die Übungsabende für die Jugend gestalteten sich seitdem schwierig.

Darauf hatte Schützenmeisterin Lucia Loibl wiederholt hingewiesen. Am Marzlinger Waldweg wurde als Ersatz eine vormals landwirtschaftlich genutzte Fläche als möglicher neuer Standort für das Schützenheim gefunden. Doch dann war Warten angesagt. Zwar hatten die Gemeinderäte Zustimmung signalisiert, das „Grüne Licht“ aus dem Freisinger Landratsamt ließ dann jedoch auf sich warten.

Ursprünglich war die Situierung des Gebäudes direkt an die bestehende Bebauung am Waldweg angedacht. Aufgrund der Lärmemissionen aber soll das 52 auf 52 Meter große Gebäude jetzt weiter nördlich und damit direkt angrenzend an die Staatsstraße 2350 gebaut werden.

„Um die Zuschüsse von Seiten des Bayerischen Sportschützenbunds (BSSB) in Höhe von 25 Prozent der Baukosten in Anspruch nehmen zu können, brauchen wir Planungssicherheit“, betonte die Schützenmeisterin. Jetzt hoffen die Mitglieder auf eine rasche Entscheidung aus der übergeordneten Baubehörde im Landratsamt, wie Loibl bekräftigt: „So schnell wird keiner schau’n können, wie wir dann loslegen.“

Maria Martin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Handeln statt demonstrieren: Münchner Schüler pflanzen 80 Bäume in Auer Wald
Die Siebtklässler der Münchner Anni-Braun-Schule wollten jetzt selbst etwas fürs Klima tun - und haben sich zu einer großen Pflanzaktion entschlossen.
Handeln statt demonstrieren: Münchner Schüler pflanzen 80 Bäume in Auer Wald
Pfettrach-Brückenbau zwischen Mauern und Wang: Nach Ostern droht Verkehrschaos
Die Umfahrung der Brückenbaustelle an der Pfettrach zwischen Wang und Mauern sorgt schon jetzt für Verkehrsprobleme. Die dürften sich bald noch verschärfen.
Pfettrach-Brückenbau zwischen Mauern und Wang: Nach Ostern droht Verkehrschaos
Nach der Disco: Maibaumdieben aus Baumgarten gelingt Coup im Landkreis Erding
Auch fernab der Heimat im 40 Kilometer entfernten Taufkirchen sind die Burschen aus Baumgarten auf Zack, wenn es ums Klauen eines Maibaums geht.
Nach der Disco: Maibaumdieben aus Baumgarten gelingt Coup im Landkreis Erding
Jede zweite Abrechnung falsch: Freisinger Mieter drücken viele Sorgen
Die Mieten in Freising steigen dramatisch. Doch die hohen Abgaben sind nicht die einzigen Sorgen, die Mieter drücken.
Jede zweite Abrechnung falsch: Freisinger Mieter drücken viele Sorgen

Kommentare