+
Lucia Loibl: „Wir brauchen diePlanungssicherheit.“

Projekt

SG Hangenham: Schützen können mit Neubau bald „loslegen“

Planungssicherheit wird es wohl bald für den Neubau des Schützenheims der SG Hangenham geben. Bei der jüngsten Sitzung des Marzlinger Gemeinderats bewilligte das Gremium einen Bebauungsplan „Sondergebiet Schützenheim mit Schießanlage“.

Marzling – Damit einhergehend stimmten die Räte auch der Änderung des Flächennutzungsplans zu. Zur Vorgeschichte: Seit dem Jahr 2012 ist der von vielen sportlichen Erfolgen gekrönte Verein quasi „ohne Heimat“. Im Zuge der Erweiterung der Hotelanlage der Familie Nagerl wurde damals das langjährige Vereinslokal mit Schießanlage der SG Hangenham abgerissen. Gerade die Übungsabende für die Jugend gestalteten sich seitdem schwierig.

Darauf hatte Schützenmeisterin Lucia Loibl wiederholt hingewiesen. Am Marzlinger Waldweg wurde als Ersatz eine vormals landwirtschaftlich genutzte Fläche als möglicher neuer Standort für das Schützenheim gefunden. Doch dann war Warten angesagt. Zwar hatten die Gemeinderäte Zustimmung signalisiert, das „Grüne Licht“ aus dem Freisinger Landratsamt ließ dann jedoch auf sich warten.

Ursprünglich war die Situierung des Gebäudes direkt an die bestehende Bebauung am Waldweg angedacht. Aufgrund der Lärmemissionen aber soll das 52 auf 52 Meter große Gebäude jetzt weiter nördlich und damit direkt angrenzend an die Staatsstraße 2350 gebaut werden.

„Um die Zuschüsse von Seiten des Bayerischen Sportschützenbunds (BSSB) in Höhe von 25 Prozent der Baukosten in Anspruch nehmen zu können, brauchen wir Planungssicherheit“, betonte die Schützenmeisterin. Jetzt hoffen die Mitglieder auf eine rasche Entscheidung aus der übergeordneten Baubehörde im Landratsamt, wie Loibl bekräftigt: „So schnell wird keiner schau’n können, wie wir dann loslegen.“

Maria Martin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 360 Menschen infiziert. Sieben sind gestorben. Jungheinrich muss seine Produktion …
Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Weil eine Frau ihre Wohnung kündigen wollte, ist der Vermieter völlig ausgeflippt - und bedrohte die Frau massiv. Nun stand der 50-Jährige vor Gericht. 
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising
Das Klinikum Freising hat nach wie Kapazitäten für Corona-Patienten frei. Das betonte Pressesprecher Sascha Alexander, nachdem das Klinikum Erding zur aktuellen …
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising

Kommentare