+
Gauner sind mit einer üblen Telefon-Masche im Landkreis aktiv.

Üble Telefon-Masche hat im Landkreis Freising wieder Hochkonjunktur 

Gauner am Apparat: Falsche Polizisten wollen Freisinger aushorchen

  • schließen

Sie geben sich am Telefon als Polizisten aus und wollen ihre Opfer nach Wertsachen aushorchen: Gauner sind mit einer üblen Masche im Landkreis aktiv.

Freising– Immer wieder kommt es im Landkreis Freising zu Anrufen falscher Polizisten. Am Freitag meldete die Freisinger Polizei drei neue Fälle, wobei die Masche inzwischen bekannt ist. Diesmal aber traf der Betrüger auf aufgeklärte Freisinger.

Der unbekannte Täter rief, wie schon in einigen früheren Fällen, bei seinen vermeintlichen Opfern an und meldete sich mit „Kriminalpolizei“. Er gab an, dass es in der Nachbarschaft Einbrüche gegeben hätte und eine Liste mit Namen gefunden worden sei. Auf dieser wäre auch der Name des jeweils Angerufenen. Deshalb wollte der Betrüger wissen, ob der Angerufene Gold und Geld zuhause hat. 

Anrufer reagieren vorbildlich

Erster Polizeihauptkommissar Michael Ertl: „Die Anrufer reagierten in allen drei Fällen vorbildlich und legten entweder gleich auf oder machten zumindest keine Angaben über ihre Eigentumsverhältnisse.“ Eine angerufene Dame reagierte sehr gewieft: Sie fragte nach, welche Einbrüche der Anrufer denn genau meinte. Das war dem Täter, der Hochdeutsch sprach und keinen Namen nannte, zu heißt – und er legte selbst auf. Alle drei Angerufenen meldeten den Vorfall unverzüglich bei der PI Freising. Ertl. „Aufgrund der Anrufhäufung ist davon aus zu gehen, dass noch viel mehr Leute in dieser Nacht einen solchen Anruf erhalten haben.“ 

Bitte melden  

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 an die Polizeiinspektion Freising zu wenden.

Lesen Sie auch: Nach Beinahe-Unfall: Radler rastet in Freising aus und verletzt Autofahrer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Am Anfang standen die Phantombilder, mit denen der Faschingsverein Kammerberg-Fahrenzhausen den Menschen Rätsel aufgab. Seit dem Freitagabend ist das Ratespiel beendet: …
Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Bei der zentralen Feier zum Volkstrauertag in Freising fand OB Tobias Eschenbacher deutliche Worte gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus: „Die demokratische …
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.35 Uhr kurz vor der Isarbrücke auf der St 2350 ereignet hat. …
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Es ist ein Paradestück des absurden Theaters: Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Die düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt bringt das …
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne

Kommentare