Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte
+
So sehen Sieger aus: Christoph Nitschke, Philipp Meyer, Patrick Sellmaier, Seba stian Stable, Josef Jungbeck, Jan Schrader, Robert Klein, Sebastian Dobler, Mathias Mühlich, Matthias Weig, Johannes Hutter und Florian Ebertseder.

Sommerbiathlon beim SV Hubertus Vötting

Schnelle Läufer, zielsichere Schützen

Einen guten Draht zum Wettergott hatte der Schützenverein Hubertus Vötting. Die Sonne schien und pünktlich zum geplanten Start um 18 Uhr ließ sogar der Wind nach, so dass alle Teilnehmer des 8. Vöttinger Sommerbiathlons beste Bedingungen hatten.

FreisingIn zwei Durchgängen gingen sieben Teams mit je vier Mann an den Start, um abwechselnd zu laufen und zu schießen. Insgesamt musste jeder Teilnehmer vier Runden laufen und dreimal an den extra aufgebauten Schießstand, um dort mit dem Lichtgewehr jeweils fünf Schuss abzugeben. Für jeden Fehlschuss war eine Strafrunde zu absolvieren. Die Teams gaben alles und so war der Kampf um Platz Eins wie immer hart.

Ganz oben auf dem Siegerpodest stand am Ende die Mannschaft „Nur aufs Tor“, die aus Vöttinger Fußballern bestand und den Biathlon in 13:21 Minuten bewältigte. Die vier Starter durften sich über einen Gutschein vom Gasthof Lerner freuen. Zweiter wurde das Team des 60er Club Vötting mit einer Zeit von 14:38 Minuten.

Gefeiert werden kann die gute Platzierung im Klimperkasten, denn von dort gab es einen Gutschein. Auf dem dritten Platz landete das Team der Werkfeuerwehr Weihenstephan. In 16:26 Minuten absolvierten die vier Läufer die Biathlonstrecke. Zur Belohnung können sie sich nun ein Essen im Vöttinger Sportheim gönnen. Als Trostpreis gab es für die restlichen Teams jeweils einen Kasten Weihenstephaner Helles und eine Erinnerungsurkunde.

Frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ kann sich schon einmal der 9. Vöttinger Sommerbiathlon vorgemerkt werden. Der wird am 30. Juni 2018 stattfinden.  ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Straße nach Großenviecht: Finanzspritze für Langenbach
Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse baut die Gemeinde die Verbindungsstraße zwischen Langenbach und Großenviecht auf einer Länge von 740 Metern aus.
Straße nach Großenviecht: Finanzspritze für Langenbach
Große Freude: Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Baumgarten
Nach mehreren Diskussionen – teils öffentlich, teils im stillen Kämmerlein – und sogar einem Beschluss, der zuletzt wieder aufgehoben wurde, ist die schwere Geburt des …
Große Freude: Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Baumgarten
Umstrittene Planstelle endgültig abgelehnt
Bereits zum dritten Mal standen die Stadträte vor der Entscheidung, ob sie eine Stelle zur Koordination und Umsetzung des entwicklungspolitischen Engagements der Stadt …
Umstrittene Planstelle endgültig abgelehnt
Volksfestplatz soll „kein Hochsicherheitstrakt“ werden
Was 2016 schon praktiziert wurde, soll heuer per Verordnung festgezurrt werden: das Sicherheitskonzept für das Freisinger Volksfest (ab dem 1. September).
Volksfestplatz soll „kein Hochsicherheitstrakt“ werden

Kommentare