+
Seit Jahren ist sie eine der erfolgreichsten Benefiz-Aktionen im Landkreis Freising. Und heuer gab es gar einen neuen Rekord: Mehr als 200 Sportler von fast 40 verschiedenen Firmen erstrampelten im „Number 1 Fitness World“ 10 000 Euro für „Menschen in Not“. Jetzt läuft die Anmeldung für nächstes Jahr.

Spinning-Aktion des Freisinger Tagblatts

Kraft und Ausdauer beweisen für den guten Zweck

  • schließen

Freising – Im kommenden Jahr können die Firmen am Samstag, 18. März 2017, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr für 200 Euro – eine einmalige Geldspende – wieder die Patenschaft für ein Spinning-Rad im „Number 1“ für fünf Stunden buchen. Der Gesamterlös geht dann zu hundert Prozent an die Freisinger Tagblatt Aktion „Menschen in Not“.

Für zahlreiche Firmen ist die gemeinsame Benefiz-Aktion „Spinning für Menschen in Not“ von „Number 1 Fitnessworld“ und dem Freisinger Tagblatt nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern vielmehr eine Verbindung zwischen Sport und Spaß, bei der aber der Gedanke, hilfsbedürftigen Menschen aus dem Landkreis Freising mit ihrer Spende zu helfen, im Vordergrund steht. Rund 40 Firmen haben heuer im Januar ein großes Herz bewiesen und mit ihrer Spende in Höhe von 200 Euro geholfen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an diese Firmen.

Die teilnehmenden Firmen haben ein Spinning-Rad für fünf Stunden gebucht. Nach jeder Stunde findet auf dem Rad ein personeller Wechsel statt, so können, nachdem die Chefin oder der Chef die erste Stunde gut überstanden haben, in den verbleibenden vier Stunden die Mitarbeiter es ihren Chefs gleichtun.

Was ist also zu tun, wenn ich bei „Spinning für Menschen in Not“ mitmachen möchte, weil es für einen guten Zweck ist? Ganz einfach: Die Anmeldung erfolgt bei Number 1 Fitnessworld unter (0 81 61) 87 21 00 oder im Freisinger Tagblatt unter (0 81 61) 1 86 39. Einfach nach dem Anmeldeformular fragen: Das liegt bei den beiden Initiatoren auf, oder wir lassen ihnen dieses zukommen. Sie füllen das Formular aus und schicken es bitte per Fax an: „Number 1 Fitnessworld“: (0 81 61) 87 21 08 oder ans Tagblatt-Fax: (0 81 61) 1 86 28. Bitte vergessen Sie nicht, ihre Spende in Höhe von 200 Euro auf das Spendenkonto für die Aktion „Menschen in Not“, Konto 190 bei der Sparkasse Freising: IBAN DE57 7005 1003 0000 0001 90 zu überweisen. Besten Dank.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger greift Frau (25) in Moosburg mit Axt an
Gegen einen 21-jährigen Moosburger besteht der Tatverdacht des versuchten Totschlags. Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln, nachdem er eine 25-Jährige mit der Axt …
21-Jähriger greift Frau (25) in Moosburg mit Axt an
Mit 111 km/h über die Isarbrücke - 21-Jähriger sagt: „Werde so weiterfahren“
Ein unbelehrbarer 21-Jähriger ging der Polizei in der Nacht auf Donnerstag ins Netz. Er preschte immer wieder mit über 100 Stundenkilometer über die Isarbrücke - und …
Mit 111 km/h über die Isarbrücke - 21-Jähriger sagt: „Werde so weiterfahren“
19-Jähriger schläft fast zwei Tage lang nicht - und verursacht einen Unfall
Schlafmangel war laut Polizei der Grund, warum ein 19-Jähriger Autofahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte - er fuhr mit seinem Citroen auf einen Opel auf.
19-Jähriger schläft fast zwei Tage lang nicht - und verursacht einen Unfall
Was hinter den Bauernregeln steckt
Hallbergmoos – „Da Jackl duad Äpfe salzn, da Lenzl duads schmalzn, da Bartl gibt eana an G’schmack und da Michl brockts ab“. Über die tiefere Weisheit solcher und vieler …
Was hinter den Bauernregeln steckt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare