Spontane Musikeinlage bei Scheckübergabe

Freising - Es ist ein Riesenerfolg: Die CD „Leben helfen“ und das Benefizkonzert 2011 haben 5000 Euro für die Stiftung der Lebenshilfe eingebracht. Das Geld wurde jetzt übergeben.

Die Organisatoren Dierk Püster (2. v. l.) und Martin Biechele (r.) überreichten einen Scheck an Stiftungsvorstand Franz Burger und Miriam Wolf (Fundraising). Dabei wurde die Spendenübergabe zur Jam-Session. Neben Musikern von „Meister Aubeck“ waren auch „Form Zwei“ und die „Zickenden Tightbomben“ aus Moosburg dabei. Sie setzten dem Abend die Krone auf, als sie mit „Meister Aubeck“ rappten. Für das Projekt „Leben helfen“ hatten Püster und Biechele im Herbst 2010 über ein Dutzend Bands aus der Region zusammengetrommelt, um gemeinsam eine Benefiz-CD für die Lebenshilfe zu produzieren

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flugzeug stürzt bei Moosburg ab: Identität der Toten nun wohl klar - erfahrener Kunstflugpilot flog Maschine
Flugzeug stürzt bei Moosburg ab: Identität der Toten nun wohl klar - erfahrener Kunstflugpilot flog Maschine
„Freising hat viel verschlafen“: Rad-Demonstranten haben weitreichende Forderungen
„Freising hat viel verschlafen“: Rad-Demonstranten haben weitreichende Forderungen
Waldabenteuer statt Playstation: Neues Freizeitangebot für Freisinger Kinder
Waldabenteuer statt Playstation: Neues Freizeitangebot für Freisinger Kinder
Kirchdorf: Mercedes brettert durch Gartenzaun
Kirchdorf: Mercedes brettert durch Gartenzaun

Kommentare