Hochgekocht

Streit zwischen zwei Asylbewerbern endet glimpflich

  • schließen
  • Anton Hirschfeld
    Anton Hirschfeld
    schließen

Freising - Als zwischen zwei Streithähnen gestern ein Streit entbrannte, rief einer die Polizei. Die konnte die beiden Asylbewerber voneinander trennen.

Ein Streit unter zwei Familien ist am Donnerstagnachmittag in der Küche der Asylbewerberunterkunft an der Kammergasse in Freising hochgekocht. Im Lauf der Auseinandersetzung griff eine nigerianische Asylbewerberin zu einem Küchenmesser und hielt dieses drohend in Richtung eines albanischen Flüchtlings. 

Die von einem der Beteiligten hinzugezogene Polizei konnte die Dame ohne Messer widerstandslos in der Küche festnehmen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte trennten die Streithähne und brachten sie in verschiedene Unterkünfte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Bedrohung.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Wie sollen die Straßen im Moosburger Neubaugebiet „Amperauen“ heißen? Die Stadträte hatten kreative Ideen.
Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Räte entscheiden lieber selbst
Neufahrns Gemeinderat schiebt eigenmächtigen Entscheidungen im Bauamt einen Riegel vor. Auf Antrag der SPD-Fraktionschefin Beate Frommhold-Buhl sollen übergangsweise …
Räte entscheiden lieber selbst
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
„Mut“ heißt die Partei, die von der ehemaligen Grünen Claudia Stamm 2017 gegründet wurde. Jetzt gibt es auch in Freising einen Ortsverein. Und der hat hohe Ziele.
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive
Über die Landkreisgrenzen hinaus hat der Bürgerverein Freising für die Gefahr von Ultrafeinstaub sensibilisiert. Jetzt hat sich der Verein ein noch besseres Messgerät …
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive

Kommentare