+
CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer zu Gast in Freising: Auf dem Domberg war für einen Moment die Presse zugelassen. Der Politiker gab sich aber einsilbig zum Thema 3. Startbahn.

CSU-Fraktionschef in Freising

Thomas Kreuzer gibt sich einsilbig zur 3. Startbahn

  • schließen

Freising - Nie sei es so sicher gewesen, dass keine Entscheidung zur Startbahn fallen werde, wie am Mittwochabend, hatte Aufgemuckt-Sprecher Hartmut Binner angekündigt. Und er sollte Recht behalten: Zumindest in den zehn Minuten, in denen die Vertreter der CSU-Landtagsfraktion die Presse zugelassen hatten, ließ sich Fraktionschef Thomas Kreuzer lediglich mit dem einen oder anderen „Hm“ vernehmen.

Auf Nachfrage der Presse, wie es denn nun weitergehe in Sachen 3. Startbahn, gab sich CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer einsilbig: „Wir werden uns beraten.“ Die Frage, wann, beantwortete er so: „Wir lassen uns nicht festlegen. Zeitnah.“ Kreuzer, der Münchner CSU-Abgeordnete Markus Blume und Freisings MdL Florian Herrmann waren gestern in die Flughafenregion gekommen, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Sprich: Das MdL-Trio besuchte Attaching und einen Lärm-Referenzpunkt, traf sich anschließend mit Startbahngegnern zum Gespräch auf dem Domberg. Von der Terrasse aus verschaffte man sich einen Überblick über die Lage des Flughafens. Und nur da war Presse zugelassen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Wieder einmal drehte sich eine Nandlstädter Marktratssitzung um das Thema Windräder. Allerdings erst beim Punkt Anfragen. Im Mittelpunkt stand zunächst der Fragebogen, …
Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Die von Bürgermeister Jakob Hartl eigenmächtig gestartete Bürgerbefragung zu den geplanten Windkraftanlagen in Großgründling haben in Nandlstadt für Unmut gesorgt. …
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
Es sind Bürger, die angepackt, geholfen und Leben gerettet haben – ohne zu fragen: Was bekomme ich dafür? Sie standen nun im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs.
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land

Kommentare