Landratsamt meldet

Toter Reiher: Vogelgrippe ist wohl zurück im Landkreis Freising

  • schließen

Freising – Zwei Monate lang gab es keine toten Wildvögel mehr im Landkreis, doch jetzt ist die Vogelgrippe wohl wieder zurück in Freising.

Wie Eva Dörpinghaus, Sprecherin des Landratsamts, dem FT berichtete, wurde am Wochenende im Bachinger Moos in Freising ein toter Fischreiher entdeckt. Die Überreste wurden am Montag für weitere Untersuchungen vom Veterinäramt zum Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gebracht. Dort wird sich endgültig herausstellen, ob der tote Vogel mit dem Vogelgrippevirus H5 infiziert war.

Damit endet für alle Geflügelzüchter im Landkreis die Hoffnung, dass die seit Mitte November geltende Stallpflicht bald aufgehoben werden könnte. Dass diese dringend von allen Betrieben, auch den kleinen, eingehalten werden muss, betonte Dörpinghaus am Montag noch mal eindringlich: „Auch wenn es wehtut – wir brauchen diese Barriere zwischen Wildgeflügel und Hausgeflügel.“ Denn inzwischen gebe es in Bayern die ersten Fälle von Hausgeflügel, das sich mit Vogelgrippe infiziert habe.

Der letzte Fall von Vogelgrippe vor dem Fund des toten Reihers hatte sich am 9. Dezember 2016 ereignet. Seitdem blieb das Veterinäramt verschont von verendeten Vögeln. Die Stallpflicht, die Mitte November verhängt wurde, gilt bayernweit.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter
Im Seniorenheim ist jetzt Musik drin
Große Freude herrschte in diesen Tagen im Seniorenheim Pichlmayr in Zolling. Die Senioren erhielten Besuch von Sylvia Wöhrl und Maria Flohr, die im Auftrag der …
Im Seniorenheim ist jetzt Musik drin
Ein Wiedersehen nach 60 Jahren
Der Freisinger Josef Piller (83), ein ehemaliges Mitglied der St.-Georg-Pfadfinder, hat nach 60 Jahren einen Freund, den er bei einem Weltpfadfindertreffen in England …
Ein Wiedersehen nach 60 Jahren
Saunatempel und Hundertwasser-Flair
Im vierten Anlauf hat es geklappt: Die neue Außensauna im Erlebnisbad „neufun“ steht. Sie gilt als Prachtstück der jüngsten Sanierungsmaßnahmen mit Kosten in Höhe von …
Saunatempel und Hundertwasser-Flair

Kommentare