+

Im Mai geht‘s weiter

Uferlos Festival 2020 in Freising: Erste Künstler sind bekannt

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Die Uferlos-Initiatoren ziehen nach dem Winter Wunder Bilanz - und kündigen zwei Headliner für nächstes Jahr an.

Freising – Nach dem Festival ist vor dem Festival: Nach dem Uferlos Winter Wunder, das vergangenes Wochenende stattgefunden hat, ziehen Thomas Sedlmeier und Vipo Maat positive Bilanz – und kündigen zwei der Hauptakteure des nächsten Uferlos-Festivals im Mai an.

Das Mini-Uferlos habe großen Anklang gefunden. „Insgesamt besuchten knapp 10.000 Gäste das Festival in der Luitpoldanlage und verteilten sich gut über alle drei Tage, die unterschiedlichen Tageszeiten und Programmpunkte“, teilen die Verantwortlichen mit. Die Stimmung sei „positiv und sehr friedlich“ gewesen – sei es beim ausverkauften Konzert der „Wirtshausmusi unterwegs“ von und mit Traudi Siferlinger, bei der Elektro-Brass-Band Erwin & Edwin oder in der Bar und Lounge im Wigwahm. Der Kreativmarkt sei ebenfalls sehr gut angenommen worden. Der Sonntag als Familientag habe mit einem ökumenischen Gottesdienst und Kindertheater punkten können.

Zwei Headliner sind schon bekannt

Jetzt heißt es sechs Monate warten, bis sich die bunte Zeltstadt wieder in der Luitpoldanlage erhebt: Dort findet von 15. bis 24. Mai das Uferlos-Festival statt. Am Dienstag, 19. Mai, treten Gerhard Polt und die Well-Brüder auf. Die britische Glam-Rock-Band Sweet ist am Samstag, 23. Mai, zu Gast. Karten sind bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. ft

Alle Neuigkeiten und Nachrichten aus Freising finden Sie immer aktuell hier. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

CSU Hallbergmoos legt straffes Arbeitsprogramm vor
Mit einem straffen „Arbeitsprogramm“ startet die CSU in Richtung Kommunalwahl. Sachlich und überfraktionell, so das erklärte Ziel, soll es bis 2026 erledigt werden.
CSU Hallbergmoos legt straffes Arbeitsprogramm vor
BR-Radltour macht auch in Freising Stopp
Es ist das größte Freizeitsport-Ereignis in Bayern: die BR-Radltour. Dieses Jahr macht sie auch in Freising Station.
BR-Radltour macht auch in Freising Stopp
SPD Moosburg will mit „3+x“ in den Stadtrat einziehen
Mit einem umfangreichen Wahlprogramm und selbstbewussten Kandidaten ist die SPD Moosburg in den Wahlkampf gestartet. Das Ziel ist klar: 3+x Mitglieder und damit mehr als …
SPD Moosburg will mit „3+x“ in den Stadtrat einziehen
Klein ist nun offiziell der dritte Bürgermeisterkandidat
Er hat es geschafft: Jens-Uwe Klein hat die 120 Unterschriften zusammenbekommen, die er benötigt, um als Bürgermeister für Nandlstadt kandidieren zu dürfen. Nun bewerben …
Klein ist nun offiziell der dritte Bürgermeisterkandidat

Kommentare