Er könnte sich dabei angesteckt haben

Unbekannter Helfer gesucht - er bewahrte einen 54-Jährigen vor Selbstmord 

  • schließen

Freising – Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Sonntag zusammen mit einem zweiten Helfer einem 54-Jährigen vermutlich das Leben gerettet hat.

Er könnte sich mit einer Krankheit angesteckt haben. Folgendes war passiert: Gegen 15.15 Uhr stürzte sich laut Polizei im Bahnhof Freising ein 54-jähriger Mann in das Gleisbett, um seinem Leben ein Ende zu setzen. Dabei erlitt er eine Kopfplatzwunde und blieb verletzt liegen. Zwei Passanten, die die Szene beobachteten, zogen den Mann von den Gleisen weg und brachten ihn in Sicherheit. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert. Dort stellte sich heraus, dass der 54-jährige an einer Krankheit, die grundsätzlich ansteckend ist, leidet. Die Ansteckungsgefahr wird in diesem Fall allerdings als unwahrscheinlich angesehen. Dennoch bittet die Polizei, den unbekannten Helfer – der Name des zweiten ist bekannt – sich bei der PI Freising unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rochade an der Spitze der Sänger
Giggenhausen - Machtwechsel bei der Einigkeit: Nach sechs Jahren gibt Johann Ziegltrum, bis dato Vorstand des Giggenhausener Männergesangvereins, Vorsitz und „Insignien“ …
Rochade an der Spitze der Sänger
Polizisten ringen Kokaindealer zu Boden - und finden verkaufsfertige Päckchen
Die Freisinger Polizei erwischte am Freitag einen Kokaindealer. Doch ohne Gegenwehr ließ sich der 22-Jährige nicht aufhalten.
Polizisten ringen Kokaindealer zu Boden - und finden verkaufsfertige Päckchen
Kirchenkleinod war Lebensaufgabe
35 Jahren stand Rosa Stör an der Spitze des „Vereins zur Erhaltung der Waldkirche Oberberghausen“. Das Engagement für dieses Kleinod wurde für sie zur Lebensaufgabe. …
Kirchenkleinod war Lebensaufgabe
Rückkehr zum G9: Das sagen die Freisinger Abgeordneten
Landkreis - Vorwärts in die Vergangenheit: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will zum G 9 zurückkehren. Doch nicht alle Heimatabgeordneten stimmen dem vorbehaltlos …
Rückkehr zum G9: Das sagen die Freisinger Abgeordneten

Kommentare