Er könnte sich dabei angesteckt haben

Unbekannter Helfer gesucht - er bewahrte einen 54-Jährigen vor Selbstmord 

  • schließen

Freising – Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Sonntag zusammen mit einem zweiten Helfer einem 54-Jährigen vermutlich das Leben gerettet hat.

Er könnte sich mit einer Krankheit angesteckt haben. Folgendes war passiert: Gegen 15.15 Uhr stürzte sich laut Polizei im Bahnhof Freising ein 54-jähriger Mann in das Gleisbett, um seinem Leben ein Ende zu setzen. Dabei erlitt er eine Kopfplatzwunde und blieb verletzt liegen. Zwei Passanten, die die Szene beobachteten, zogen den Mann von den Gleisen weg und brachten ihn in Sicherheit. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert. Dort stellte sich heraus, dass der 54-jährige an einer Krankheit, die grundsätzlich ansteckend ist, leidet. Die Ansteckungsgefahr wird in diesem Fall allerdings als unwahrscheinlich angesehen. Dennoch bittet die Polizei, den unbekannten Helfer – der Name des zweiten ist bekannt – sich bei der PI Freising unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Nici van Galen: Schmuckset "Empress"</center>

Nici van Galen: Schmuckset "Empress"

Nici van Galen: Schmuckset "Empress"
<center>Bayerische Bier-Box</center>

Bayerische Bier-Box

Bayerische Bier-Box
<center>Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)</center>

Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)

Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)

Meistgelesene Artikel

Keine gültige Fahrerlaubnis - Anzeige
Ein georgischer Staatsangehöriger hatte sich noch keine gültige Fahrerlaubnis in Deutschland besorgt. Jetzt wurde er von der Polizei erwischt.
Keine gültige Fahrerlaubnis - Anzeige
Reizstoff-Einsatz am Flughafen: Polizei sperrt Damentoilette
Fünf Frauen mussten sich wegen Atembeschwerden und Augenreizungen behandeln lassen. Grund: Sie gingen alle auf dieselbe Toilette am Flughafen - und dort hatte jemand …
Reizstoff-Einsatz am Flughafen: Polizei sperrt Damentoilette
Schlüter war nie weg
Haag - Wer einen Schlüter-Schlepper hat, der gibt ihn nicht wieder her. Sogar vor dem Café Ampertal an der Freisinger Straße in Haag standen am Mittwochabend einige …
Schlüter war nie weg
Utopia-Island-Lineup: K.I.Z. ist dabei!
Die Headliner beim Utopia-Island-Festival in Moosburg nehmen langsam Form an. Neben Martin Garrix stellten die Verantwortlichen jetzt den zweiten Headliner vor: K.I.Z.
Utopia-Island-Lineup: K.I.Z. ist dabei!

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare