15 Unfälle an Pfingsten - einer passierte im Vollrausch

  • schließen

Landkreis - Ein 62-jähriger Neufahrner geriet am Montag gegen 19.10 Uhr an der Anschlussstelle Eching-Ost mit seinem Renault ins Schleudern.

Er prallte zuerst links gegen die Betonschutzwand und schleuderte nach rechts in die Leitplanke. Beim Eintreffen der Streife wurde der Mann bereits im Rettungswagen behandelt. Ein Alkotest ergab 1,8 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol und ein längerer Führerscheinentzug.

Generell war an Pfingsten einiges los: Auf den Autobahnen im Dienstbereich der VPI Freising ereigneten sich über die Feiertage noch 14 weitere Unfälle, an denen 27 Pkw, ein Lkw und ein Motorrad beteiligt waren. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 70 000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn ein Bushäuschen Flügel bekommt
Das große Aufräumen nach Orkan Friederike ist angesagt. Am Freitag wurden zudem in ersten Bilanzen das Ausmaß der Schäden in Stadt und Landkreis deutlich. Laut …
Wenn ein Bushäuschen Flügel bekommt
Viel Spaß bei Radio Quatschkopf
Es ist Freitagmorgen. An der Grundschule St. Lantbert in Lerchenfeld warten rund 500 Schüler schon gespannt auf die neue Folge von Radio Quatschkopf: Lieder, …
Viel Spaß bei Radio Quatschkopf
Waren es Sturmböen? Auto überschlägt sich - Frau (30) schwer verletzt
Offensichtlich hat sie Orkantief Friederike von der Straße gedrückt: Eine 30-Jährige aus aus dem Kreis Dachau kam auf der Straße zwischen Bachenhausen und Kammerberg von …
Waren es Sturmböen? Auto überschlägt sich - Frau (30) schwer verletzt
„Friederikes“ Bilanz im Raum Freising: Massive Schäden und brenzlige Szenen
Sturmtief „Friederike“ hat am Donnerstag auch im Kreis Freising gewütet. Unzählige Einsätze hielten die Hilfskräfte in Atem. Die vorläufige Bilanz.
„Friederikes“ Bilanz im Raum Freising: Massive Schäden und brenzlige Szenen

Kommentare