+
Hier wurde der erste an Vogelgrippe verendete Vogel gefunden. Jetzt wurde die seit November geltende Schutzzone um den Moosburger Ausgleichsweiher aufgehoben.

Vogelgrippe

Schutzzone um Moosburger Ausgleichsweiher aufgehoben

  • schließen

Landkreis Freising - Gute Nachrichten aus dem Landratsamt: Die aufgrund von Vogelgrippe geltende Schutzzone um den Ausgleichsweiher bei Moosburg wird aufgehoben. 

Die bisher noch geltende Schutzzone umfasst im Wesentlichen das Stadtgebiet Moosburg mit den Gemeindeteilen Degernpoint und Aich sowie die Gemeinde Wang mit den Gemeindeteilen Isareck, Spörerau, Thalbach, Volkmannsdorf und Volkmannsdorferau. Seit Mitte März wurden dort keine toten Wildvögel mehr aufgefunden, teilte Eva Dörpinghaus, Sprecherin des Landratsamtes, mit. „Nach fachlicher Einschätzung des Veterinäramts und entsprechend der mit der Regierung von Oberbayern abgesprochenen 14-tägigen Wartefrist konnte jetzt die Aufhebung der Schutzzone am Ausgleichsweiher erfolgen.“  Am Moosburger Ausgleichsweiher endet damit ein monatelanger Ausnahmezustand. Dort waren die allerersten an Vogelgrippe verendeten Wildvögel aufgetaucht.

Andere müssen sich hingegen noch gedulden, wie Dörpinghaus ebenfalls berichtete: „Die Schutzzone um den Pullinger Weiher bei Freising müsse derzeit leider noch aufrecht erhalten bleiben.“ Sollten auch dort in den nächsten beiden Wochen keine toten Wildvögel mehr aufgefunden werden, könne eine neuerliche Risikoeinschätzung erfolgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Die „Feuer und Klang“ Party aus 2016 spornt die Feuerwehr an: Die Kameraden wollen heuer wieder eine legendäre Feier schmeißen - diesmal komplett aus eigener Kraft.
„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Einen kräftigen Schlag ins Gesicht hat ein Azubi dem Türsteher einer Diskothek im Gemeindegebiet Wolfersdorf verpasst. Wegen Körperverletzung musste er sich nun vor dem …
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Der Prinzregent gibt sich die Ehre
Prinzregent Luitpold gab unlängst der Laienbühne Freising im Schloss Fürstenried, dem Exerzitienhaus der Erzdiözese München und Freising, eine Audienz. Des Rätsels …
Der Prinzregent gibt sich die Ehre
Qualifizierten Kräften stehen alle Türen offen
Einen erfolgreichen Jahrgang schickten die Münchner Meisterschulen am Ostbahnhof hinaus ins Wirtschaftsleben. 301 junge Frauen und Männer bestanden die Meisterprüfung – …
Qualifizierten Kräften stehen alle Türen offen

Kommentare