+

Volksfestbesucher verliert Orientierung

Mann (37) steht plötzlich ohne Hose in einem fremden Haus

  • schließen

Freising - Meilenweit von zuhause entfernt war in der Nacht auf Freitag ein Volksfestbesucher aus dem nördlichen Landkreis. Er stand auf einmal völlig planlos in einem wildfremden Treppenhaus - ohne Hose.

Komplett orientierungslos war in der Nacht auf Freitag ein Volksfestbesucher aus dem nördlichen Landkreis. Es war gegen 3 Uhr, als er sich zu Fuß auf dem Weg nach Hause machte. Das Problem: Er landete in einem Treppenhaus eines Wohn- und Geschäftsgebäudes an der General-von-Nagel-Straße - meilenweit von zuhause entfernt. 

Der Mann dachte dann wohl, er sei bereits daheim - und zog schon mal seine Hose aus. Das kam einigen Anwohnern wohl spanisch vor: Sie alarmierten die Polizei. Die Beamten, die nach kurzer Zeit eintrafen, fanden den Mann völlig planlos im Treppenhaus - nach wie vor ohne Hose. Nach einer kurzen Suche fanden die Polizisten aber immerhin noch das fehlende Kleidungsstück. Sie brachten den Verirrten, der mächtig zu viel getrunken hat, nach Hause zu seiner Frau - mit seinem Gewand.

Quelle: Volksfest Freising

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heilmeiers neues Dienstfahrzeug wird ein Elektroauto
Neufahrn – Wie es sich für einen Bürgermeister der Grünen gehört, fährt Rathauschef Franz Heilmeier bald ein Elektroauto. Der Gemeinderat hat jetzt der Anschaffung eines …
Heilmeiers neues Dienstfahrzeug wird ein Elektroauto
Führungswechsel: Rainer Klier ist neuer Vorsitzender der CSU Nandlstadt
Nandlstadts CSU hat sich neu aufgestellt: Der 29-jährige Rainer Klier beerbt den Vorsitzenden Andreas Hofstetter, der nach zwölf Jahren die Führung aufgibt. Inwieweit …
Führungswechsel: Rainer Klier ist neuer Vorsitzender der CSU Nandlstadt
„Nur gemeinsam kann man etwas bewegen“
Seit seiner Kindheit lebt er in Erding. Gearbeitet hat er 29 Jahre lang am Krankenhaus Landshut-Achdorf: Dr. Roland Brückl. Seit dem 1. April ist er nun Chefarzt der …
„Nur gemeinsam kann man etwas bewegen“
Annäherung an Luther mit jugendlichem Dichter-Wettstreit
„Wer(s) glaubt, wird selig.“ Das ist das Thema für acht in Deutschland bekannte Poetry Slammer, die in zwei Wochen in Freising auftreten werden. Der Anlass: Das …
Annäherung an Luther mit jugendlichem Dichter-Wettstreit

Kommentare