Wer wird sich bei der Stichwahl am Sonntag durchsetzen? Die beiden Freisinger OB-Kandidaten, Sebastian Habermeyer (l.) und Tobias Eschenbacher.

Internet-Voting: Wer besteigt den OB-Thron?

Freising - Am Sonntag wird es spannend in Freising. Welcher der beiden OB-Kandidaten wird sich bei der Stichwahl durchsetzen? Lesen Sie hier, wer bei unserem Voting die Nase vorne hat.

Keiner der sieben Kandidaten hatte sich bei der Oberbürgermeister-Wahl am 11. März in Freising mit absoluter Mehrheit durchsetzen können. Eine Schlappe mussten vor allem SPD (12,2 Prozent) und CSU (15,4 Prozent) hinnehmen. Die Vertreter beider Parteien sind nicht mehr im Rennen um den Bürgermeisterposten.

Am meisten Stimmen bekam bekanntermaßen Tobias Eschenbacher (Freisinger Mitte). Doch seine 33,7 Prozent reichten nicht aus. Am kommenden Sonntag, 25. März, tritt er zur Stichwahl gegen Sebastian Habermeyer an.  Der Grünen-Politiker hatte 20,6 der Wählerstimmen erhalten. Zwei Wochen hatten die beiden nun Zeit, weitere Wählerstimmen zu sammeln.

Mehr Infos zur Bürgermeisterwahl in Freising finden Sie hier!

Besonders Habermeyer scheint seine Hausaufgaben dabei gemacht zu haben. Das belegt zumindest unser Online-Voting. Lag er bei der Wahl am 11. März noch deutlich hinter seinem Konkurrenten, fallen ihm von den bisher abgegebenen 2374 Voting-Stimmen im Internet 50,2 Prozent zu (Stand vom 21. März, 12.02 Uhr). Eschebacher liegt mit 49,8 Prozent knapp dahinter.

Oberbürgermeisterwahl am 11. März

Oberbürgermeisterwahl in Freising

Am Sonntag wird sich zeigen, ob sich die Freisinger Bürger genauso entschieden haben.

awe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugzeugabsturz in Moosburg: Zwei Insassen sterben bei Unglück - Rund 100 Einsatzkräfte an Einsatz beteiligt
Flugzeugabsturz in Moosburg: Zwei Insassen sterben bei Unglück - Rund 100 Einsatzkräfte an Einsatz beteiligt
Wegen Corona-Infektion: Am Montag bleibt die Paul-Gerhardt-Schule geschlossen
Wegen Corona-Infektion: Am Montag bleibt die Paul-Gerhardt-Schule geschlossen
Bei TV-Kultsendung: Aiwanger bekommt Corona-Frust zu spüren - Gastronomen Angst vor Horror-Szenario im Herbst
Bei TV-Kultsendung: Aiwanger bekommt Corona-Frust zu spüren - Gastronomen Angst vor Horror-Szenario im Herbst
Freisinger Landratsamt gibt Turnhallen für Vereins- und Schulsport frei
Freisinger Landratsamt gibt Turnhallen für Vereins- und Schulsport frei

Kommentare